Freitag, 3. August 2012

Rundablage kommt weit rum #3

 Heute geht es nordöstlich weiter!


Fünen (Dänemark) - Helene
124 km
Storebæltsbroen (deutsch Die Brücke über den Großen Belt) ist ein Brückenzug, bestehend aus einem östlichen Brückenabschnitt mit einer Hängebrücke, der durch die dazwischen liegende Insel Sprogø von dem westlichen Teil mit einer Spannbeton-Hohlkastenbrücke getrennt ist. Das Bauwerk ist Teil der Querung des Großen Belts.

RA auf dem Campingtisch auf Fünen.
- Hier ein Auschnitt mit der großen Brücke.-


Helenes Rundablage wird uns noch öfters begegnen -
sie ist noch viel weiter rum gekommen! 
Danke  Helene für die schönen Fotos! :-)) 
----
Nur 124 km Luftlinie !? 
Das hatte ich auch nicht gedacht - mit dem Auto über Kolding oder Puttgarden
sind ist es weit mehr Kilometer. 
Alsi ich den Aufruf startete hatte ich mir noch keinen Kopp gemacht wie ich das messen würde.
Stellte nun aber fest, dass das mit Google Maps nicht klappt weil einige "übers Wasser gefahren" sind.
Früher bot Herr Google dann eine Runde Schwimmen an -
heute versagt er dann ganz den Dienst.
Und deshalb habe ich mich für den "Luftlinien-Berechner" entschieden.
LG Jutta 

*Blogger hat seit Gestern mal wieder "Schluckauf" und nimmt nicht alle Eingaben an! :-(




Kommentare:

  1. Moin Jutta,
    deine RR (Rundablagenreise) versüßt mir jetzt täglich das Frühstück, das wird ja fast zur Sucht!!!
    Helens RA sieht ja auch toll aus!

    Danke, danke, der Tag fängt gut an.

    Liebe Grüße

    Andrea.

    AntwortenLöschen
  2. Eine ausgesprochen schöne Rundablage! Das Monogram gefällt mir echt gut!
    Über das "schwimmen" auf der Streckenbeschreibung nach Amerika habe ich mich damals auch köstlich amüsiert!
    LG
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, deine Reportagen sind spitze. Du machst dir so viel Arbeit. Herzlichen Dank. Ich bin ja so neugierig.
    Liebe Grüsse aus Franken
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. So toll! Ich lese die berichte der reisenden Rundablagen so gerne. Meine war bisher immer nur zu Hause. das sollte ich echt mal ändern!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!