Montag, 22. November 2010

22. November-Nadelkissen


Bevor ich die Elche und Rentiere aus dem Keller hole - den wir gehen ja mit großen Schritten auf Weihnachten zu und nicht auf Ostern - zeige ich euch mal meine uralten Hühnchen-Nadelkissen. Die Damen sind schon arg verschossen und angegraut! Die Anleitung dafür stammte aus dem skandinavischen Buch "Sjov med patchwork" von Dorthe Jollmann.
Und mein Strickschal ist auch fertig - kann nun gespannt trocknen.

Kommentare:

  1. Na das gibt ja ein Gegacker, wenn Du die dauernd mit Nadeln piesackst*lach*. Alte Sachen haben doch auch Charm, kannste sagen waste willst.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodi, er läßt Luzie bestellen, immer in Bewegung bleiben, sonst verkühlt sie sich, er hat nämlich gerade gesehen, daß der Norden schon Schnee hat.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta
    So arg angegraut sehen deine Hühnchen aber gar nicht aus, gefallen mir gut, auch dein Strickschal schaut Klasse aus einen tollen Farbverlauf.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!