Samstag, 9. November 2013

November-Buch-Farbklecks #9




Bei dem Wetter - 7°C, sehr stürmisch und viel Regen - 
kann  man  frau ja eigentlich nur an die NähMa gehen und ...


... einen Quilt aus dem neuen schwarzen Batik mit Tröpfchen (Stoffmarkt NMS) nähen!


Oder mit einem netten Buch unter einem kuscheligen Quilt mit Schweizer Schoggi verschwinden :

Luca Di Fulvio
DAS MÄDCHEN, DAS DEN HIMMEL BERÜHRTE 
Taschenbuch: 976 Seiten 
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2013 (15. Februar 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3404167775 
ISBN-13: 978-3404167777

"Wie wird ein junger Tagedieb, der seine Kindheit in einer Höhle verbracht hat, zu einem glühenden Verfechter der Freiheit? Wie wird ein jüdischer Betrüger zu einem berühmten Arzt? Und wie wird ein junges Mädchen ohne Perspektive zu einer einflussreichen Modeschöpferin?
Die Antwort liegt in Venedig. Denn dort, im Labyrinth der Gassen und Kanäle der geheimnisvollsten Lagune Europas, zwischen der Pracht San Marcos und dem Elend der Spelunken von Rialto findet sich das gesamte Panorama des Lebens." Quelle Amazon


Vielleicht passen heute Ampelmännchen besser als Lesebegleitnahrung -
 egal ich mag Beide! ;-)
Das Buch passt eigentlich thematisch recht gut zum 9. November:

IM JAHRE DES HERRN 1515 ...
" ... Doch an diesem Morgen hatte sie im Halbschlaf die Herolde auf der Straße laut verkünden hören, dass mit sofortiger Wirkung das Dekret der Serenissima über die Juden in Kraft treten sollte.
Am Abend, wenn die Marangona-Glocke von San Marco läutete, würde man sie einschließen. Daraufhin hatte Benedetta sich entschlossen, hinzugehen und dabei zuzusehen, getrieben von dem geheimen Wunsch zu leiden, der jedem Liebenden eigen ist.  ... "

Kommentare:

  1. Ampelmännchengummibären? Habe ich noch nicht gesehen. Lesen und Nähen, das geht an Schlechtwettertagen wirklich gut.

    Lg, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht gibt es die nur in Berlin? Meine stammen jedenfalls daher - hier habe ich sie auch noch nicht entdeckt.
      LG Jutta

      Löschen
    2. Ich bin Berlinerin und kenne dir nur von einem Laden in den Hackeschen Höfen!

      Gruß Marion

      Löschen
  2. Und was hat nun gewonnen??? NähMa oder Buch???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jutta,
    jetzt ist der Regen auch bei uns angekommen......da passt dieser Batik ja ideal! Ich glaub ich geh mal Freitag auch auf den Stoffmarkt und schau mal nach dieser tollen Farbe....passt ja super zu dem Muster....!!!! Hast mich angesteckt!
    Aber lesen werde ich heute auch wieder. "Der Junge der Träume schenkte", das Vorgängerbuch von deinem!
    Aber erst mal lecker schwäbisch deftig essen gehen mit dem Gutscheinbuch!
    Grüßle und bis bald
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Solch ein usseliges Wetter hatten wir gestern abend auch hier...bin gespannt auf deinen schwarzen Batik- Quilt! Die Ampelmännchen sehen lecker aus--schnell wegklick;-)

    Blumige Sonntagsgrüßle
    ♫•*(¯`v´¯)¸.•*✿ღ
    *◦.(¯`:✿!:´¯) ✿ღ
    *✿.(_.^._)*•.¸¸.•
    ______________
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Ein wundervolles Buch, das mich, auch wenn es zwischendurch hart war, sehr in seinen Bann gezogen hat!
    Passend zum 9. November, auch wenn es Jahrhunderte VOR unserem Gedenktag spielt!
    Würde Ampelmännchen jeder Schoki vorziehen! *sabberabwisch*

    sonnige Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!