Montag, 4. November 2013

November-Buch-Farbklecks #4



Und noch ein sehr schönes Buch von Bernadette Mayr -
 
"Landschafts-Impressionen"
 Patchworkmotive in freier Schneidetechnik
 Oz Creativ 1., Aufl. (1. März 2013) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3841062172

"Beeindruckende Landschaften - Ursprüngliche Natur, aber auch von Menschenhand geschaffene Kulturlandschaften sind das Thema des neuen Patchwork-Titels von Bernadette Mayr. Neben dichten Wäldern aus Fichtengehölz oder solchen in der ganzen Farbenpracht des Indian Summer haben die Künstlerin auch Erdbeerfelder, Weinberge, Steinbrüche oder Diamantminen zu ihrem aktuellen Werk inspiriert. Vornehmlich in Quilts, aber auch in Kissen, Wandbehängen und einem Rucksack finden diese Quellen der Inspiration ihren Ausdruck.In bewährter Manier hat die Autorin ihre Arbeiten in freier Schneidetechnik, also ohne Lineal oder Schablone gefertigt. Nicht nur für geübte Patchworkerinnen, sondern gerade auch für Einsteiger ist diese Arbeitsweise interessant. Üppig bebilderte Lerneinheiten zu Beginn des Buches erleichtern den Zugang zur Technik, so dass auch Sie bald Ihre ersten Landschaftsimpressionen auf Stoff bannen werden." Quelle Amazon  Hier kann man/frau einen Blick ins Buch werfen.

Ich finde ja auch die Fotos und die Art wie die Quilts dafür (meist) draußen
von Sabine Münch in Szene gesetzt werden so schön!
 "Meine Regenstadt"
(70 x 86 cm)
Baumwollsatin, schwarz und handgefaerbte
Anleitung aus "Häuser-Patchwork"

Meine Regenstadt aus dem Buch "Häuserpatchwork" ist fertig -
musste ich nun aber leider drinnen knipsen.
Regen war schon vorhanden - aber keine Stadt! ;-)
Meine Regenstadt ist mir leider mehr in die Breite gegangen -
der Original-Quilt ist 50 x 93 cm - gefällt mir besser.
Aber ich habe die Biesen immer von oben eingenäht und hatte einen massiven "Bananeneffekt"
und er hat in der Länge durchs Begradigen einige Zentimeter eingebüßt.

Kommentare:

  1. Da hast du nun ja bald alle durch ;-)). Aber ich stimme dir gern zu. Die Bücher sind sehr inspirativ, die Quilts immer sehr schön präsentiert und vor allem nacharbeitbar. Deine graue Stadt gefällt mir gut. Ich hatte mich nur an einem AMC-Format probiert.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin durch - "Blumen-Patchwork" besitze ich nicht. Ich fand damals "Garten-Patchwork" interessanter.
      LG Jutta

      Löschen
  2. Hallo Jutta,
    deine Regenstadt gefällt mir sehr!! Und leider ist sie ja im Moment auch sehr passend zum Wetter....
    Und vielen Dank für diese tolle Aktion!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    Deine Novemberfarbkleckse bereiten mir eine wahre Freude! Bisher habe ich mich nicht näher mit Bernadette Mayr beschäftigt. Aber ich hatte im Sommer eine Ausstellung mit Quilts von ihr gesehen und da war genau dieser Blätterwald dabei. So ein schöner Quilt!
    Und Deine Regenstadt scheint der Blick aus meinem Fenster zu sein. Gefällt mir auch sehr gut.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Die Regenstadt hab ich schon als Kalenderblatt genäht und nähe die irgendwann auch noch für mich.
    Die Bernadette Mayr Bücher liebe ich ja auch so.

    Herma

    AntwortenLöschen
  5. um dieses Buch schleiche ich auch schon immer sehnsüchtig herum. Danke dir für all die schönen Novemberkleckse.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!