Mittwoch, 20. November 2013

November-Buch-Farbklecks #20

 Moin leeve Lüüt!
Das Buch was ich heute eigentlich vorstellen wollte findet ihr bei Elis:
 Log Cabin auf japanische Art


 Also schnell mal das Programm geändert und gleichzeitig eine Frage beantwortet!

Kleines plattdeutsches Wörterbuch 
mit Regeln für die plattdeutsche Rechtschreibung - Johannes Saß
Broschiert: 104 Seiten
Verlag: Wachholtz (1997)
ISBN-10: 3529049522
ISBN-13: 978-3529049521


Dazu ein paar plattdüütsche Worte:


Kniepen = kneifen / Wäscheklammern
Knieper = Kneifer / Brille ohne Bügel die auf die Nase gekniffen wird
oder auch
KnieperDwarslöper (Querläufer / gemeine Strandkrabbe, Carcinus maenas)



Kniepenbüdel  = Beutel für (Wäsche-) Klammern

 
Büx = Hose
Ünnerbüx = Unterhose


Dit un Dat = Dies und Das
Min - Poten wech! = Meins - Finger (Pfoten) weg!


 Dack = Dach
Dacklünken = Spatzen / Sperlinge
Schlakkemaschü = geschlagene Schlagsahne


Piepmätze = kleine/junge Vögel
piepen = pfeifen

prünen = unordentlich nähen

Und wenn hier eine/r sagt:
Ik heev veel Stoff in de Neihstuv! -

dann heißt das auf Hochdeutsch:
Ich habe viel Staub im Nähzimmer! ;-)




Mehr plaatdüütsche Worte hier:

http://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/woerterbuch/woerterbuch101_abc-Alle.html

Und Morgen müssen die Büdel fertig werden! *renn*

Kommentare:

  1. Dat is so seut. Und da mit de Wööerbook is en ganz plietsche Idee.
    Ik bünn dann gau wech: mit mien Hülbessen dör de goode Stuv.
    Holl di munter
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    danke für diesen morgendlichen Schmunzel-Post!! Deine Piepmätze (oder Dachlünken?) in ihren Nestern sind der Kracher.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Staub im Nähzimmer???? Bei der Produktion kann ich das kaum glauben :-))
    Tolle Sachen hast du gemacht! Gefallen mir supergut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. lach, vielen Dank für deinen Plattdütsch-Unterricht. Tolle Sachen hast du da gezeigt.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. again what learned ... ;-)
    danke für die Erläuterungen !

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!