Dienstag, 6. September 2011

UVO-Zwischenbericht

 Nachdem nun die kleineren UVOs aus dem
"Muss-noch-gequiltet-werden-Korb" abgearbeitet sind - 
habe ich noch 3 Sandwiches dadrin:


Uralt und potthäßlich aus einer alten Übergardine vom Flohmarkt -
keine Ahnung was mich damals an diesem Stoff so fasziniert hat! *kopfschüttel* -
wird/ist entsorgt!


Bei dieser Decke weiß ich immer noch nicht wie quilten!?!


Die Restblöcke hatte ich schon einmal zur Tischdecke vernäht und in der Naht gequiltet.
Dabei falle ich aber mal von der Kante und lande mit dem gelben Garn im grauen Bereich -
das gefällt mir nicht. Muss halt noch auf die Quilt-Idee warten - habt ihr eine Idee?


Und dann ist da noch der Reste-Quilt mit der flauschigen Mikrofaser-Rückseite -
eigentlich zu warm um im Sommer bearbeitet zu werden - eigentlich ...


Aber das Problem ist diese dicke Falte, die ich mir rein gehauen habe -
muss also erst einmal wieder Quiltlinien auftrennen und besser heften!
Habe ich aber momentan keine Lust drauf und wende mich dem zweiten Wäschekorb zu.


Da warten die "Snowpeople" aus der Quiltmania 12/2004 
auf Nasen, Arme und warme Kleidung!

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    ich bin völlig beeindruckt, wie konsequent du bei deiner UFO-Bearbeitung bleibst! Respekt!
    Und natürlich freue ich mich über jeden Post, den du zeigst. Schöne Sachen.
    Das UFO, das du "entsorgen" willst, weil's nicht mehr gefällt: auf enem der letzten Treffen, auf dem ich war, wurden UFOs zum Kauf angeboten. Ich fand das eine klasse Idee, weil ja jemand anderes vielleicht genau DIESES UFO ganz toll findet.
    So habe ich damals den "Sternequilt" als Top bekommen und brauchte es nur noch zu quilten. Als Weihnachtsgeschenk hat der fertige Quilt die Beschenkte zu Tränen gerührt. - LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    ich bin fasziniert, dass Du so eifrig an Deinem UVO-Abbau festhalten kannst; und Du hast richtig Schätze dabei, die Du uns nun zeigst. Wenn die UVO's dann so lange liegen, ist es schon erstaunlich auch die eigene Entwicklung zu sehen. Da ändert sich unser Geschmack bei den Stoffen und z.T. auch bei den Mustern.
    Auf jeden Fall sind Deine Werke allesamt großartig.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    Ich bewundere dein Durchhaltevermögen deine Ufos abzubauen. Mein Tipp für die gelbe Decke probiere es mal mit durchsichtigenm Garn. Oder mit einem schlichten Muster (einfache Blume, Stern) nur in die gelben Teile.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Also so potthässlich finde ich den oberen nun auch nicht. Aber solche Stoffsünden habe ich auch noch im Schrank.Am Anfang der PW-Sucht brauchte man noch alles, Hauptsache Baumwolle.
    Die gelben Teile würde ich ja nun schon wieder mit Loops vollquilten *kicher*
    Für das Auftrennen bei der Falte gute Nerven.Quiltlinien auftrennen finde ich ätzend,aber für den Quilt lohnt es sich.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    ich spicke hier immer rein und betrachte vor Ehrfurcht schlotterns die Ergebnisse hier... Das geht ja Schlag auf Schlag!
    ich bin total fasziniert, wie akkribisch du die UFOs killst. Mannomann, kannst du mal bitte dein Virus rüberschieben zu mir??

    Da tauchen ja richtige Schätze auf. Klasse!
    Weiter so.
    LG silvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,
    es ist schön, dass Dein UFO-Abbau immer noch im Gange ist. Dass manches auch einfach entsorgt werden muss, kann ich gut verstehen. Man muss sich auch trennen können.
    Die gelb/graue Decke würde ich mit Mäandern quilten, ein Verlaufsgarn stelle ich mir gut vor, eventl. gelb/rot?
    Diagonale Linien finde ich auch nicht schlecht - bin gespannt, wie Du es machen wirst.
    Viel Spaß wünsche ich Dir weiterhin
    viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta
    Woowww nun bin ich einige Zeit nicht zum bloggen gekommen und was sehe ich du bist immer noch voll am UFO abbauen, ein riesen grosses Kompliment, dein Durchhaltevermögen ist beeindruckend.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!