Donnerstag, 29. September 2011

Und einen Scherenhalter ...


... mit Nadelbuch habe ich mir auch genäht - aus einer alten Holzrolle und Leinen -
für meine neue Schere aus dem Silbertal und für das schöne Holzdöschen.
 

Die Anleitung findet ihr hier!



Bei meinem ersten Versuch
habe ich mich leider völlig verschätzt
wie weit die Stickerei sichtbar ist.
Und auch das Aufgenähe des Filzstreifens
mit der Nähma hat mir nicht wirklich gefallen.

Nachtrag:
Die verwendete Holzrolle ist von der Firma
Aspegren - www.aspegren.dk

Kommentare:

  1. Ist das ein hübscher Scherenhalter geworden. Vielen Dank für die Anleitung.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    was du immer für tolle Ideen hast!
    Super, dieser Scherenhalter.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, ich komme ja nicht immer zum kommentieren (sorry, irgendwie komme ich mit der mir zur Verfügung stehenden Zeit nicht klar *g*). Aber heute ist es endlich mal wieder Zeit, Dir zu kommentieren.
    Zuerst einmal Hut ab vor dem Dahinschmelzen Deiner UVOs. Das hast Du fabelhaft abgearbeitet.
    Heute sage ich ganz herzlich Danke für die - wieder einmal - tolle Anleitung. Mit gefällt Deine Scheren/Nadelstation, auch wenn die Schrift nicht ganz präsent ist. So schön Vintage. Ist halt manchmal so, dass das Ergebnis nicht befriedigt. Ich kenne das zur Genüge. Aber ich finde das wirklich sehr gelungen.
    ...Ich freu mich auf Deinen nächsten Post.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ist das schön!!!!
    Und das Tutorial - einfach klasse.
    Jetzt müsste ich nur noch wissen, wo man so tolle Holz-Garnrollen finden kann???
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja wunderschön! Ganz nach meinem Geschmack! Und vielen, vielen Dank, daß du das Tutorial gleich mitgeliefert hast! Die Zutaten dazu hätte ich ja ... bis auf die tolle Schere, aber nach der werde ich dann eben nächstes Jahr im Elsaß Ausschau halten!
    Ganz liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    vielen Dank für die tolle Anleitung! Der Scherenhalter hat mich sofort angefixt, so dass ich fast die Anleitung übersehen hätte :)
    Heute nachmittag habe ich meine Version gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

    Herzliche Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta, jetzt hab ich auch endlich das tolle Tutorial gefunden.
    Vielen lieben dank liebe Jutta, jetzt brauch ich noch so eine Garnrolle.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jutta,

    das ist ja eine tolle Anleitung, vielen Dank dafür.

    LG Inka

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,

    das ist ja eine tolle Anleitung, vielen Dank dafür.

    LG Inka

    AntwortenLöschen
  10. Wow, der Scherenhalter ist der Hammer ! Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich hoffe, dass ich diese auch mal umsetzen kann.
    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jutta,
    so eine Schere habe ich mir in diesem Jahr auch aus dem Silbertal mitgebracht - ich kam nicht daran vorbei. Jetzt muss ich mir auch so einen Halter machen, der ist ja ganz zauberhaft.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jutta,
    da hast wieder eine super Anleitung gemacht. Der Scherenhalter ist so schön. Ohh, ich glaube, meine Schere jammert schon, dass sie auch sowas Hübsches möchte.
    Vielen Dank für deine super Ideen!!
    LG, Birgit C.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!