Dienstag, 22. November 2011

November-Farbklecks #22


Backnang - eine Tür des Augustiner-Chorherrenstifts aus dem 12. Jahrhundert.


Tischband 21 x 150 cm


In der Mitte habe ich durch die zwei Lagen
nur eine wellige Linie mit Sternchen gestickt/genäht.


Dafür habe ich mal mit der Memory-Funktion der Nina gespielt
und mich für 3 x Geradstich mit 1 x 155 entschieden.
(links 1x Geradstich plus 1 x 155)


Wenn es mir zu schwarz-weiß ist kann ich es wenden!


Kommentare:

  1. Ein schönes Band hast du da gemacht. Wirkt sehr edel und weihnachtlich.
    Gafällt mir sehr!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Sag bloß, deine Maschine näht Sternchen...Das ist ja gediegen!
    Tolle Idee außerdem mit dem Tischband!
    LG und gute Nacht!
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Dein Tischband gefällt mir, tolle Idee !

    AntwortenLöschen
  4. Incredibly good post.I just came across upon your web site along with required to speak that I've truly enjoyed browsing your web publication posts.After all I'll be subscribing to your rss feed and I hope you write over again soon!

    Before I go, give permission me thank you for your tolerance with my English as (I'm sure you have figured this by now,), English is not my chief language consequently I am utilizing Google Translate to figure out what to jot down what I really mean to state.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    na diese Türe hatte ich gar nicht gleich erkannt*g*...da siehst Du mal!!!
    Das Tischband ist echt super geworden...gute Idee....gefällt mir gut die Wende-Variante!
    Bis bald Margit

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal eine ganz tolle und pfiffige Idee, ein toller Läufer

    LG
    Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön ist Dein Tischband! Passt wunderbar auf Deinen Tisch.

    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!