Sonntag, 20. November 2016

20. Novemberfarbklecks - Quilts im öffentlichen Raum

Heute - bei dem stürmisch-kaltem Schmuddelwetter - ein November-Farbklecks 
von Gudrun aus wärmeren Gefilden -
 Danke fürs Mitmachen! :-)))


Sie schreibt dazu:


Heute waren wir endlich draußen und haben Quiltfotos gemacht. Letzten Winter habe ich zeitgerecht den Allietare von Bonnie Hunter mitgezählt und einen Haufen Uglys verwendet, also „Ladenhüter“ aus meinem Schrank, die ich nie anders einsetzen würde. Mut zur Lücke. ;-)
Es ist einer meiner Lieblingsquilts geworden, weil ich das Muster und die Farben einfach Klasse finde. Der Quilt ist 210 x260 cm groß und die Bilder sind hier in Sousse aufgenommen. 



Olivenbäume sind absolut typisch für die Sahelzone und die Olivenernte steht an. 
Die Ruine ist eine alte Lagerstätte für Lebensmittel, typisch für die Gegend.


Der "Quilt mit Aussicht" ist imOued“, einem Zulauf zum Meer aufgenommen. Bei starkem Regen fließt das Wasser vom Landesinneren tw hier durch ins Meer. Da wir extrem viel Regen die letzten Wochen hatten, ist der „Fluss“ sichtbar, der im Sommer ausgetrocknet und bei Regen in seiner ganzen Breite gefüllt ist.



Kommentare:

  1. Der Farbklecks ist wunderschön und ist ganz schön herum gekommen.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Aahh! Da sind ja die Bilder! Nur das, mit viel öffentlichem Raum (den Oued) hast du unterschlagen! ;-)
    sonnige Grüße
    morgaine/Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Sorry - habe das Bild nachgefügt.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Habe ich mir doch gedacht, das ist von Gudrun/morgaine.
    Schicke doch etwas Sonne zu uns, danke schon mal.
    LG Monika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!