Mittwoch, 16. November 2016

16. Novemberfarbklecks - Quilts im öffentlichen Raum

Heute Fotos aus der Folterkammer ;-) Danke! :-)))
Chris schreibt:


Ich habe meinen Sternblumenquilt ins Fitnessstudio (in Mainaschaffgetragen. 
Das ist ein sehr trostloser Ort, der dringend Farbe gebrauchen kann. 
Alles in schwarz und diese Kette benutzt als Farbakzent grün. 
Was aber als Neonlicht sehr ungesund wirkt und mich immer 
an Minas Morgul erinnert aus Herr der Ringe. 


Heute also mein Quilt in der örtlichen Folterkammer! 
Der Quilt ist aus dem Buch Millefiori Quilts von Wylline Hammerstein, 
das Modell "Wallflowers".
Gelieselt aus der Restekiste und von Hand gequiltet.
 Die Damen im Fitnessstudio waren sehr beeindruckt, 
denn dort gehen ja vor allem Leute hin, die nicht stillsitzen können
 und nähen von Hand war für sie unvorstellbar. 

Kommentare:

  1. Diesen tollen Quilt habe ich gesehen.
    Wunderschöne Handarbeit und so tolle Farben.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  2. Gelungen ein superschöner Quilt.
    Es ist ein sehr schöner Kontrast zu dem Stahl und den grauen , dunklen Geräten und der Umgebung
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Schön bunt und klasse mit den Dots auf dem Stoff drumherum! Danke für´s Zeigen! LG Bea

    AntwortenLöschen
  4. WoW! Was ein toller Quilt und auf den Rädern macht er sich wirklich farbennfroh toll.
    Vor soviel Lieselei ziehe ich auch meinen Hut!
    sonnige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!