Dienstag, 6. November 2012

"Falling Leaves"




The falling leaves drift by the window
The autumn leaves of red and gold
I see your lips, the summer kisses
The sun-burned hands I used to hold

Since you went away the days grow long
And soon I'll hear old winter's song
But I miss you most of all my darling
When autumn leaves start to fall ...





 "Falling Leaves" - "Fallende Blätter"

168 x 226 cm
Batiks - eine Jelly Roll und viele aus der Vorratskiste
ausgeschnittene Blätter auf den Rand appliziert
Innenleben "Irma" (2 Decken von Ikea)
Rückseite Mikrofaser-Fleece (2 Decken vom Dän. Bettenlager)
maschinengequiltet (Valdani und andere Garne)









So - das reicht - jetzt geht es wieder heim!




Was noch dazu zu schreiben wäre:
Er ist sehr groß und schwer geworden -  2.500 g - vielleicht hätte ich doch nicht so viele Reihen machen sollen!? Aber total kuschelig und wir können die Raumtemperatur senken und Energie sparen.
Hat eigentlich schon mal jemand ausgerechnet ob 1 Liter Erdöl in Mikrofaserfleece "umgeestert" nicht länger wärmt als "gecrackt" im Ölbrenner???
Er ist nicht beulenfrei - wie oft habe ich schon gesagt: "Nie wieder so was Großes unter die NähMa!" ???
Vielleicht ist es ähnlich wie bei den Endbindungsschmerzen und beim Binding annähen werden Endorphine ausgeschüttet und frau vergisst den Kampf mit dem Riesending wieder??? ;-))

Einen sonnigen Herbsttag wünscht
Jutta




Kommentare:

  1. Total schön liebe Jutta. Und wieder so schnell. Da werde ich ganz neidisch.
    Liebe Grüße Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Toll, mehr gibt es nicht zu sagen.
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. für diesen Quilt gibt es nur ein Wort:
    wunderwunderschön !!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,

    das sind ja meine Farben! Die "Fallenden Blätter" sind wunderschön und vor allem ganz toll in Szene gesetzt. Als Wärmespender ist so ein riesiger Quilt wirklich nicht zu verachten.
    Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis und

    ganz liebe Grüße
    Ria

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderschöner Quilt! Herzliche Gratulation!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. WUNDERSCHÖN ist der geworden*sabber*! Das glaube ich gern, daß das eine Würgerei unter der Näma war, aber es hat sich doch gelohnt. Tön blos nicht so laut, daß Ihr jetzt weniger Öl braucht, denk an Deine DSL Leitung, die war auch ganz schnell weg und nicht, daß Euch das mit dem Öl passiert*kicher*, dann reicht die eine Decke aber nicht*grins*
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein wunderschöner Quilt!
    Deine Fotopräsentation ist erstklassig und mit nichts zu toppen!

    AntwortenLöschen
  8. Ohhh ja, man vergisst die Qualen beim Quilten, wenn man erstmal bequem und kuschelig drunter liegt.
    Der ist sooooo schön geworden :-)))))

    Ganz liebe Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss immer wieder schauen kommen ... der ist ja so schön geworden! Was für ein herrlicher Quilt!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  10. Jutta, das ist eine tolle Umsetzung des Herbstwaldes! Die Birkenstämme und das fallende Laub - sehr schön. Wieder einmal beeindruckt mich Deine Kreativität! Und dann noch so schön präsentiert, ich wünsch Dir viele kuschelige Stunden unter diesem wunderschönen Quilt.
    Liebe Grüsse von Claudia, die in auch gerade 2 Quilts dieser Grösse unter der Maschine hin und her würgt...

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss immer wieder schauen kommen ... was für ein herrlicher Quilt! Wieder ein farbenfrohes Meisterstück aus deiner Hand.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  12. Wow Jutta!!!
    Warst du mal wieder fleißig! Erst die Taschen jetzt wieder die supertolle Decke. Wann machst du das alles? Isst und schläfst du überhaupt und wann machst du deine Hunderunden? Ich kann das gar nicht in Worte fassen, wie ich das finde!
    Einfach toll und jeden Tag einen Blick wert!
    Wünsch dir noch viele Ideen, Ausdauer und einen gesunden Rücken. ;-)
    Liebe Grüße Rita

    AntwortenLöschen
  13. Sehr stimmungsvolle Bilder. Warts du mal Fotografin in einem anderen Leben ... oder bist du es in diesem? :-)))
    Danke für´s Zeigen!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  14. Ein wunderschöner Quilt präsentiert in der passenden schönen Umgebung. Toll
    Viele Grüße
    Konlottina

    AntwortenLöschen
  15. So ein tolles Fotoshooting, einfach Spitze!!!! Auch der Quilt!!! Es ist schon schön immer wieder hier vorbeizuschauen. Liebe Grüße, und das du heute so gar keine Zeit hast (weil so viele Geburtagsgrüße und -Gäste dich drücken) unter dem Quilt zu kuscheln.
    Maria

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta, der Quilt ist wieder wunderschön geworden! So richtig passend zum momentanen Wetter. Das Fotoshooting im Wald hat sich gelohnt, das sind tolle Fotos geworden.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  17. Jedes Ding hat zwei Seiten (ein Quilt sowieso!), ich meine, frau kann den Herbst entweder grau und trostlos sehen, oder - so wie du - schön gefärbt und warm!
    Die Decke gefällt mir sehr!
    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  18. einfach wuuuunderschön ist Dein Quilt geworden. Die herausgeschnittenen Blätter und im Anschluss auf dem Rand appliziert - das sieht einfach klasse aus. Ich kann mir lebhaft vorstellen, was für eine Qual das Quilting war, eben weil diese Fleecedecken etwas elastisch sind. Ich habe mir auch schon 1000 Mal geschworen - NIE wieder. Aber ich muss Dir recht geben - Frau ist, glaube ich, ziemlich leidensfähig ;-)
    lg Veri

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!