Samstag, 17. März 2012

Pfui Spinne!



 Muss ich Euch doch mal zeigen! 


Während ich an der Rundablage für Ania - sie liebt Spinnen - nähte! 


Muss in meinen Vliesresten für das Nadelkissen gelebt haben!

Kommentare:

  1. Diese Krabbeltiere scheinen sich in Vliesresten sehr wohl zu fühlen, da finde ich auch immer welche ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Die hat sich wohl gedacht, da ist sie richtig.
    Spinnen sind nicht meine Lieblingstiere.

    AntwortenLöschen
  3. Iiiiiiiiiihhhhhhhh!!!!!!
    Zum Glück ist sie ja nicht so riesig.

    AntwortenLöschen
  4. *Kreisch* das geht ja garnicht, die RA wäre bis zum Mond geflogen, kannste glauben.Spinnen sind sowas von*arg**schüttel*boah, Gänsehaut.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock(der beim TA mit den Zähnen klappert, der Held)

    AntwortenLöschen
  5. Gibs zu, die haste extra im Keller gesucht, um mir ne Freude zu machen :-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nee - setze zwar gern draußen was in Szene - aber so schlimm, dass ich Spinnen rein hole ist das denn doch noch nicht!
      Ist mir bestimmt schon mal passiert dass ne Spinne über die Handarbeit kriecht - aber nocxh nie bei ner Rundablage!
      Und dann bei dieser - da musste ich doch das knipsen! ;-)
      LG Jutta

      Löschen
  6. diese spinne weiß sich wirkungsvoll in szene zu setzen :-)
    schönen sonntag
    alles liebe
    angela

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!