Samstag, 5. Februar 2011

HEringsschwärme

  Die HEringsschwärme habe ich mit Maschinenstickgarn - 2-fädig - gestickt. Das Garn ist zum Handsticken nicht wirklich geeignet - glänzt aber so schön.


Seen - überall neue Seen zusehen und ...


... und auch der faule Graben - ein See. Und es regnet und stürmt weiter.



Kommentare:

  1. Toll, Jutta!
    Deine Kreativität ist wunderbar!
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  2. Bohhh wie creativ - ich bin schon sehr gespannt, wie es fertig aussehen wird!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal Jutta muß ich mir so langsam gedanken machen, hast Du heute Nacht durchgearbeitet.
    Au dieses Teil ist sehr schön und beeindruckend geworden.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    ich bin wirklich beeindruckt. Das ist echt klasse!

    Bei uns hier stürmt es auch und regnet und regnet und regnet. Das Wasser kommt auch, die Stör ist randvoll. Nicht schön, aber gutes Nähwetter :o)

    Liebe Grüße
    und schönen Samstag
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut schon super toll aus, ich bin auch ganz gespannt wie es fertig aussieht.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!