Donnerstag, 7. Februar 2013

Schwarz-Erlen


Schwarz-Erlen an der Salzau


- Fruchtstände -


Habe für die Äste dunkelbrauner handgefaerbter Baumwollsatin
aus dem Abo-Päckchen "Pilze" + Heat n Bond genommen.


Die Hintergrundstoffe stammen aus "Eis und Schnee" 
und der Multi aus "Sommerhimmel".
 

 Äste mit der Maschine frei überstickt 
und jetzt sticke ich die Fruchtstände mit der Hand auf.

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    ich bin begeistert,auf was für Ideen Du kommst, einfach Klasse und super umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  2. WOW .... Jutta, Du bist echt eine Künstlerin !!!!!!

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  3. WoW! Wunderschön!
    Und du weißt noch die Stoffpakete, aus denen die Stoffe sind? *staun*
    Gefällt mir gut, dein ausschnitt vom neuen Projekt!
    sonnige Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta!Das wird ja wieder wunderschön!Die Natur inspiriert doch immer wieder.
    Die Erlenzäpfchen habe ich früher gesammelt und in Gewürzsträußchen eingebunden,ist sicher schon 100 Jahre her!
    Liebe Grüße aus Wien Erika.

    AntwortenLöschen
  5. Uiii, das wird bestimmt wieder wunderschön.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!