Montag, 9. April 2012

Föhrer Landfrauen häkeln ein Riff ...

... sah ich gerade in der NDR-Sendung "Landpartie" mit Heike Götz (Wdhlg. von Karfreitag) - faszinierend!

Hier ein Video mit Margaret Wertheim, das ich zu dem Projekt des  Museums "Kunst der Westküste"   fand:



Mehr Bilder und Infos zu dem Projekt: 

Die kreative Seite der Kirsten K.

 http://www.mkdw.de/index.php?id=67

Zeitungsartikel http://www.shz.de

Video "Gehäckeltes Korallenriff für Föhr" des NDR  

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    ich hab's auch gesehen. Wie Du schon sagst: einfach faszinierend; und zwar sowohl das Projekt als solches, die Häkelabende und natürlich die bzw. das Ergebnis. Klasse!
    LG und gute Besserung, Christa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,

    ich hab`s auch gesehen....und fand es äusserst interessant!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. DANKE Jutta, für diesen spannenden Beitrag, faszinierend!!!!
    ich seh meine frisch erwachte Häkelfreude nun mit ganz anderen Augen
    Herzliche Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Den Bericht hatte ich Karfreitag gesehen, glaube ich, schon faszinierend.
    Ich hab mich schon gewundert, daß du nicht darüber gebloggt hattest. Ich war drauf und dran, dich anzumailen, habs dann doch vergessen.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta!
    Die Landpartie hab ich am Freitag auch gesehen....toll, was die Frauen da aus Wolle zaubern! Da hatte ich vorher schon in der SZ drüber gelesen, konnte mir aber nicht wirklich vorstellen, wie das aussehen soll

    AntwortenLöschen
  6. Ist ja irre!
    Häkelei mit mathematischem Hintergrund!
    Sooo hätte ich mich auch gerne mit Mathe beschäftigt, ich bin damals gedanklich ausgestiegen, als die Leute meinten, ich müße mit Buchstaben rechnen (da lese ich lieber Bücher mit!)
    Danke für den Beitrag!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!