Montag, 9. September 2013

UVO 12 - 16 - 2013

Beate kam letztens vom Seminar mit einer schicken und praktischen Projekttasche zurück. Das musste ich ihr natürlich nachmachen. DANKE! : -))) UVOs oder Restblöcke eignen sich dafür hervorragend.
*Aber Achtung - Suchtgefahr!*


 Keine Ahnung was das mal werden sollte??? 
Aber an roten Resten kann das hier jetzt nicht scheitern! ;-)


Habe ich dann mal eckige Quiltmuster geübt. 
Naja - runde gehen irgendwie leichter.


Hätte ich mich 2009 fast zu einem 2"-Amish-Blöcke-Swap angemeldet -
aber nach zwei Probeblöcken habe ich dann (GsD9 das Handtuch geschmissen.


Langere rum gelegen und nun doch verarbeitet!! :-))


Dies Sticktuch  liegt auch schon länger hier rum -
 hatte Frau C. für mich gestickt.


Ein paar Essensreste Stoffreste, die dazu passen 
lagen eh noch neben dem Bügelbrett


Kann ich jetzt lose Rezeptzettel drin sammeln.


Reststreifen einer geschenkten JellyRoll (Moda Birchwood Lane), 
aus der ich mir mal einen Wandquilt ("Knecht Ruprecht"genäht habe.


Wie ich diese Projekttasche genäht habe könnt Ihr bei der Hobbyschneiderin nachlesen.


Und die im Hintergrund ist aus dem Stoffabo von Martina entstanden -
musste die Farbkombi einfach mal ausprobieren!


Innen sind nun Vliesproben aus dem Sortiment von Steidl & Becker - 
durfte ich für Anne Liebler vom Forum
ausprobieren - mehr dazu hier.

Kommentare:

  1. Deine Projekttaschen sind toll geworden.
    Man kann auch gar nicht genug davon haben. Sie sind sehr praktisch und ich habe einige davon.
    lg Monika

    AntwortenLöschen
  2. Uiiii! Jetzt gehts aber los im Norden....
    Ist das wohl ansteckend? Ich habe heute meine Hemden rausgeholt...die waren schon (an-)geschnitten, aber noch nicht ein echtes Stück genäht....liegen schon etwas länger....
    Scheint also viral zu sein. grins
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen schön einfach und dennoch atraktiv aus. LG Trillian

    AntwortenLöschen
  4. wow, da warst du aber super fleißig. Tolle Sachen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  5. Das ist echt eine gute Idee! Setze ich direkt auf die Liste der Dinge, die ich nähen will!
    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Wieder einmal superschön! Ich habe nur so olle Plstetaschen als Projekttaschen. So sind sie aber doch viel schöner!

    Was für Folie hast Du da genommen?

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klarsicht-Tischseckenfolie!
      Gibt es meistens dort, wo es laufenden Meter Wachstuch gibt.

      LG Jutta

      Löschen
  7. Super Idee. Ich weiss sie stammt nicht von Dir, aber trotzdem DAAAnke. Habe gleich mal eine Tasche genäht. Super Teil, da werden wohl noch einige folgen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!