Freitag, 21. September 2012

Aus dem Ärmel ge...

- 20 x 30 cm, über Keilrahmen gespannt -


...schnitten und genäht habe ich das Wasser - Rest der blauen Seidenbluse von meinem "Meeresrauschen". Der Himmel für Ankes "Etwas Meeresrauschen der Ostsee" - wie sie es sich wünschte - ist ein Tüllgardinenrest aus einem Stoffmusterbuch - tauchte mehr zufällig auf - gefiel mir aber gut als Himmel. Der Strand ist ein Rest vom RR-Bücherwurm ("Die Insel der Delphine" - Morgaine) und die Steine sind gefilzt - aber nicht von mir, gibt es in Tüten beim Fecit in Kiel .


 Schiffs- und Leuchturm-Vorlage habe ich mir auf Ankes schönen Segel-Törns-Blogs gemopst - sehr nett zu schauen und zu lesen - viel Wortwitz! :-))
Also eigentlich ein kleiner Restequilt. ;-)




 

Gut dass ich erst gestern in der Ausstellung "...und fuhren übers Meer" war und dies naive Bildchen schon versendet hatte ... - da  gibt es wahre "Schiffskunst" zusehen - so tolle Werke!!!!!

Schönen Start ins Wochenende und noch viele tolle Segeltörns auf der Ostsee
wünsche ich Anke und auch allen anderen Seglern!

Jutta

Kommentare:

  1. Egal, ob geschüttelt oder gerührt.....ggg
    :-)))
    Du bringst es fertig, mich immer wieder mit großen Augen an den PC zu setzen! Wunderschön dein Ostseetörn. Besonders gefällt mir das Zusammenspiel der Wellen vor der Küste....handgestickte Schaumkrönchen...toll.

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus, um so trauriger bin ich natürlich dass der "Köter"(lieb gemeint) nicht meine Losnummer gewählt hat. Es ist ein echter "Faulengraben" ein Hingucker schlechthin. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das schön!! Da bin ich spachlos, mit wieviel Leben du deine Arbeiten immer wieder verzierst. Da bekomme ich gleich Sehnsucht nach Meer...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Bei Deinen Arbeiten bleibt mir vor Ehrfurcht immer die Spucke weg. Ich gratuliere der Gewinnerin zu diesem tollen "Seestück".
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  5. Wow superschön geworden!!!
    Da hat sich bestimmt jemand riesig gefreut!!
    Ein schönes hoffentlich sonniges WE wünsch ich Dir!
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  6. eine so schöne kreative Arbeit...toll!
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Was du in so kurzer Zeit zauberst. Einfach klasse!
    Ich hätte das nicht geschafft. Schön ist auch die Bilderfolge, bei der man die Entstehung verfolgen kann. Mir schwebt da ähnliches vor, nur nicht als Bild sondern als Schmuckhalter. Wie hast du es aufgezogen? Oder ist es geklebt? Ich denke für das, was ich machen möchte hält die Leinwand nicht. Wie dem auch sei, ich bin gern bei dir auf deinem Blog zu Gast - mach weiter so..............

    VlG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-))
      Magst Du mich mal anmailen (kiene-arndt"Klammeraffe"t-online.de) - dann kann ich dir einen Link zu einem noch geheimen Projekt-Album senden - dort habe ich Fotos vom Aufziehen gemacht.
      LG Jutta

      Löschen
  8. Das kleine Bild ist wunderschön geworden.

    AntwortenLöschen
  9. Me sorprende gratamente con su trabajo y es muy inspirador.
    Saludos

    Odette

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Jutta!
    Ich bin wiedermal begeistert! Danke für das "making off"! Du bist eine echte Inspirationsquelle für mich! Ich freue mich mit Nr.17!!!
    Sonnige Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ja, ich bin ein wirklicher Glückspilz - nun habe ich ein so schönes Werk von Dir bei mir zu Hause. Ein endgültiger Platz ist noch nicht gefunden, noch nehme ich es immer wieder in die Hand und drehe und wende es. Es ist der beste Restequilt, den ich je gesehen habe. Schön, wie Du die Entstehungsschritte beschreibst. Danke für alles.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!