Sonntag, 16. September 2012

8 m Stoff und 100 g Wolle ...


... verarbeitet!
Die Haube hatte ich wohl zu früh über die Ovi getan -
versäubern mit diesem Maschinchen geht ja so schön und so schnell!


Und so schaut das Ledersofa jetzt aus.



Schal "Drop City" gestrickt aus einem Zauberball von Schoppel Wolle.

Kommentare:

  1. -Hut ab, das ist ja ein riesen Arbeit, das Sofa sieht toll aus und die Farbe gefällt mir sehr ☺

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,

    oh wahnsinn, so viel Arbeit hast Du Dir da gemacht.
    Und der Stoff ist wirklich oberhammer klasse. So einen hätte ich für unsere Wohnwagenpolster auch gerne gehabt. Jetzt habe ich einen in Vanille und die Vorhänge in Türkis. Aber dein Sofa würde, so wie es da steht, perfekt in unseren WoWa passen....

    Meine Verehrung vor so viel Mühe!!

    Liebe Grüße
    Schnecke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wie cool ist das denn. Das Sofo sieht ja suuuuuuuuuuper aus. Ganz toll geworden, da hat sich die Arbeit gelohnt!

    AntwortenLöschen
  4. Das Sofa sieht ja chicer aus als vorher!!! Da steckt wirklich ganz schön Arbeit dahinter. Nun kannst du dich aber wieder den angenehmen Seiten des Nähens widmen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Woow, mordsmässige Arbeithast du geleistet...super schaut das Sofa aus...!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Schick geworden ist dat olle Sofa!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!