Samstag, 2. Juni 2012

Die Babydecke für Luna ...


... ist fertig.
handgequiltet ,
144 x 144 cm groß
Fleece-Rückseite
Baumwoll-Vlies 277


teilweise mit der Maschinen abgesteppt


 gelbe Biesen  auch am Rand


 Raupe mit Zipfelblume


3 Fische  (der Vater ist Angler)


 2 Katzen (die Mutter ist "Dosenöffnerin" für 2 Fellnasen)


 Marienkäfer und Blume 
(in der Blüte ist ein Quitschi)


Schmetterling mit Knisterflügeln


für Luna ...


 ... Amelie Sofie


 und noch eine Schnecke 


Leider aber kein Wetter für Draußen-Fotos wie bei der ersten Decke der Kundin -
nicht mal ne Kuh - aber das ist eine andere Geschichte - erzähl ich demnächst mal.


Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Quilt ist Dir da gelungen!

    Die Idee mit der Biese finde ich klasse! Gefällt mir äußerst gut!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    das ist ja ein wunderschöner farbenfroher Quilt und noch so viele liebevolle Details.
    Einfach wunder-, wunderschön. 7
    Liebe Grüße
    Traudl

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,

    die Babydecke ist wunderschön geworden! Farbenfroh und mit viel Liebe gemacht.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    was ist das für ein schöner Quilt, da kann sich das Baby ja nur wohlfühlen.

    Liebe Grüße
    Maria Theresia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta, ein bisschen größer und ich hätt sie auch gerne. Einfach tolle SToffe, und tolle Farben, ganz mein Fall. Und die vielen Kleinigkeiten, hast du super gemacht!!!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein toller Quilt! Farbenfroh und voller Details, da wird die Kleine viel Freude dran haben!

    AntwortenLöschen
  7. Meinen Vor-Schreiberinnen kann ich mich nur anschließen: wunder-wunderschön....
    Liebe Grüße
    Angelika (Fridolina)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo jule,
    die Decke ist wunderschön. Wenn ich einmal Enkel haben sollte--- hoffentlich bald, bekomme ich dann die Anleitung. Einfach wieder wunderschön. Ganz liebe Grüsse aus Franken
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Die 100 Blöcke bestehen eigentlich nur aus 2 1/2"- und 1 1/2"-Streifen (Mitte 2 1/2" x 2 1/2").
      Wie ich den Schmetterling und das Quitsch-Teil genäht habe kannst du besser bei der Babydecke für Juni (Juni 2011) sehen.
      Darfst aber bei Bedarf gern nochmal nachfragen.
      LG Jutta

      Löschen
  9. Ein Prachtstueck. Das wird bestimmt eine Lieblingsdecke.
    Gruesse
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Wow, der Quilt ist ja ein Traum geworden!
    Da werden sich Klein-Luna und Ihre Eltern sicher seeeehr darüber freuen und noch gerne und oft an Dich denken!! *Daumenhoch*
    Ganz liebe Grüße aus dem Allgäu
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,

    ich bin auch begeistert von diesem tollen Quilt.

    So farbenfroh!
    LG Heike K./Auftrenner

    AntwortenLöschen
  12. So ein schöner Farbverlauf - da hast du ein Händchen! Ein Regenbogentraum... Hast du zwischen dem Top und dem Rückseitenvlies noch eine Zwischenlage eingenäht? Ich hab noch nicht viele Quilts genäht und hab das bisher nie so gemacht, weil ich Angst hätte, dass durch die nachgebende Vliesrückseite die Nähte des Tops bei Beanspruchung reißen könnten. Wie ist deine Erfahrung?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Valomea!
      Innen ist Baumwoll-Vlies 277 von Freudenberg.
      Leider bekomme ich die Decken nachher kaum wieder zusehen - aber nächste Woche kommt eine zur Reparatur - werde das mal kontrollieren.
      Bei meinen eigenen hatte ich bisher nicht mehr Probleme als bei anderen Rückseiten - Fadenriss kommt in den Jahren schon mal vor.
      ich betone auch immer, dass sie sie nicht mit der Hand waschen sollen - da lastete dann meist viel mehr nasses Gewicht auf den Nähten als in der WaMa bei 40°C.
      Diesmal habe ich ein Probestück gemacht und bei 40°C gewaschen - denn Freudenberg spricht von nur 30°. Morgen wandert das bei 60° in die Maschine.
      Bericht mit Fotos folgt.
      LG Jutta

      Löschen
    2. Hallo Jutta,
      danke für deine ausführliche Antwort! Ich bin neugierig auf deine Versuche. Das find ich so toll, dass ich als absoluter Autodidakt hier von Euch allen profitieren kann. Will natürlich eigene Erfahrungen auch gern teilen :)!
      Das mit der Waschmaschine stimmt natürlich und 40°Grad hält Freudenberg gut aus.
      LG
      Valomea

      Löschen
  13. ...mal wieder ein super schönes Stück!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  14. Ein Traum an Farben ,Formen und IDEEN.
    TOLL. Dort wird ein Glückliches Kind heran wachsen.
    Liebe Grüße Karola

    AntwortenLöschen
  15. Einfach zauberhaft, die lebhaften Farben, die vielen Details - ich sehen schon Luna darauf herumkrabbeln, alles betasten und vor Vergnügen quietschen!
    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  16. Traumhaft - ein Schmuckstück.
    Schau mal auf meinem Blog vorbei, ich hab da was schönes für Dich.
    http://sammysbastelchaos.blogspot.de/2012/06/hallo-ihr-lieben-ich-habe-von-der.html
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Sooo schön!!! Die Buchstaben samt Umrandung sind ausgesprochen gediegen! So ein Hingucker, die vielen lieben Details und der Stoff der 2 Fellnasen: genial! Echt ein Prunkstück zum sich beschäftigen! Gratuliere!!!!

    AntwortenLöschen
  18. Ach Jutta, da hast Du Dir ja wieder was einfallen lassen*daumenhoch* große Klasse und wird die kleine Luna sicher gaaaaaaaaaaaaant lange erfreuen.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  19. Super schön geworden, die Decke und so voller Fantasie.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  20. Die Decke ist ja wunderschön bunt.
    Das mag ich sehr.
    Und die Details sind wieder der absolute Hingucker.
    Toll gemacht.
    LG Jana

    AntwortenLöschen
  21. Da paßt einfach alles zusammen: Die bunten Dreiecke, die mit Bedacht ausgewählten Applikationen, die kuschelige Rückseite _ Luna hat es prima getroffen mit diesem Geschenk.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!