Montag, 14. Juni 2010

Montag gleich Waschtag ...

... und wir beginnen mit der Unterbodenwäsche und zwar mit Grasbürsten!

Wobei sie ja auch ihre Jeans gleich bis übers Knie einweicht.


Während Frauchen sich ja mehr für Hummel an Kornblume interessiert schau ich mal was sich im Untergrund so tummelt.

Und während sie Motte an Brennnessel und "Weiden-Wolle" knipst kann ich dann ja ein Vollbad nehmen.
Trinken kann man/hund das auch noch!

In diesen großen Teich darf ich ja nicht - da wird ja Frauchens Badewasser geklärt!
 Ob man/hund sich eine von den aus Ammersbek zurück gekehrten Decken zum Trockenliegen nehmen  kann?



NEIN! *kreisch*

Kommentare:

  1. Ich lach mich schlapp! Das könntest du doch mal einführen: die lustige Kurzgeschichte zum Wochenanfang.....hebt sofort die Stimmung

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Fotos! Unterbodenwäsche ist bei uns auch oft angesagt. Vor allem, wenn man mit den kurzen Beinchen in satt nassen Wiesen, Feldern und Gräben läuft.

    AntwortenLöschen
  3. Jepp, genau super schöne Kurzgeschichte.
    Deine Luzie ist eine ganz Schlaue, oda?

    Dieses Blau von den Kornblumen ist unübertrefflich.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Da schließ ich mich Birgit an: witzige kleine Geschichte. Und ja: Fellnasen scheinen eine Vorliebe für Plätze zu haben, die Frauchen oder Herrchen besonders heilig sind. Geht mir genauso :-)

    Liebe Grüße aus Preetz
    Gesche

    AntwortenLöschen
  5. Was Birgit sagt unterschreibe ich blind. So eine Luzie-Bildergeschichte macht das kühle Wetter gleich erträglicher.Habe mich köstlich amüsiert.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  6. Danke! :-)))
    Nun - gerade eben - ist diese Wiese aber auch endlich gemäht worden - morgen noch Siloballen pressen lassen und wir können wieder trockener unsere Route begehen!
    Gute Nacht
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Welch witzige Story und so tolle Bilder! Gratuliere, Jutta!
    Liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!