Samstag, 12. Juni 2010

"HH²" ...

...Hansestadt Hamburg - unsere Impressionen.


Material: hauptsächlich handgefärbte Stoffe und vereinzelt Batikstoffe, auf Baumwolle gedruckte Fotos, diverse Garne, Organza, Schnüre, Filz und Schnickschnack
Dies ist eine Gemeinschaftsarbeit, in der wir jeder unsere eigenen, aber auch gemeinsame Hamburg-Erinnerungen und –Eindrücke zusammengetragen haben. Wir leben beide nicht bzw. nicht mehr in Hamburg, trotzdem haben wir eine besondere Beziehung zu dieser Stadt.
Den Rahmen des Quilts bildet ein Backsteinmauerwerk mit Fotos rund um Hamburg – hier waren wir uns schnell einig, was „unbedingt" dazugehört!
In der Mitte ein Hintergrund, der für uns genauso symbolisch für Hamburg ist wie die Backsteine der Speicherstadt: das Grün der Parks und Grünanlagen der Stadt.
Darauf haben wir jede „unser" Hamburg gestaltet und beide Teile dann zum „HH" verknüpft, natürlich mit Seglerknoten, die wiederum zur Stadt gehören!!
Juttas Erinnerungen sind geprägt von Besuchen bei Bekannten in Rahlstedt zum Kirschen pflücken (daher ein „cherry basket“) und Schulausflügen.
Schulausflug in den Hamburger Hafen 1966
Kirschen pflücken in HH-Rahlstedt 1963
Besuch der alten „Fabrik“ (Musik) 1975
 Martina ist in Hamburg geboren und aufgewachsen – da schien der „Schoolhouse"-Block passend. 
Einschulung 1968
Die Lämmertwiete in Harburg
Die Sinstorfer Kirche (Hochzeit 1987)
Altstadt von Buxtehude
Und dann natürlich die Verbindung zu unserem Hobby: der Patchworkladen, in dem wir uns zum ersten Mal persönlich getroffen haben – die Tasche erinnert an den gemeinsamen Einkauf!
Was wäre Hamburg ohne Wasser? Die Elbe durfte nicht fehlen – dekoriert u.a. mit einem silbernen „Backfisch" den Jutta von einer Hamburger Tante geschenkt bekommen hat. Auch Martina hat ein „echtes" HH-Souvenir beigesteuert: die Erinnerungsmünze, die es 1974 nach einem Gang über die neu eröffnete Köhlbrandbrücke gab.
Genäht haben wir zum Teil allein, vor allem aber gemeinsam im hohen Norden. Martina ist für ein paar Tage aus dem Rheinland angereist und es gab eine mehrtägige intensive „Nähklausur"
Soviel Spaß am Nähen hatten wir beide schon lange nicht mehr! Und natürlich haben wir auch ausführlich in Erinnerungen geschwelgt ...

Fernsehturm mit Planten und Blomen
Wasserträger Hans Hummel
Chilehaus
HSV-Fanshop
Mundsburg
Ohnsorg-Theater
Segeln auf der Alster
Hamburger Dom
Hagenbeck’s Tierpark
Speicherstadt mit Pfeffersäcken(zum Schnuppern)
Blick auf’s Hamburger Rathaus
Alsterarkaden
Ohlsdorfer Friedhof
Köhlbrandbrücke mit Originalmedaille von der Einweihung
Der „Hamburger Michel“ mal anders
Die Beatles in HH und Graffiti
Alter Elbtunnel
Die Rickmer Rickmers
Feuerschiff im Hamburger Hafen
und natürlich
das „Quilthouse“!  ;-))

Nachtag:
Danke! :-)))))) Ich werde mir all eure lieben Kommentare nächste Woche gerecht mit Martina teilen wenn sie aus dem Urlaub wieder daheim ist!

Kommentare:

  1. Da steckt so viel Liebe, so viele Gedanken und Erinnerungen drin, einfach toll. Er ist Euch so gut gelungen.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,

    euer Gemeinschaftsquilt ist ein Traum!

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ganz großes Kompliment, da habt ihr beiden wirklich einen super Quilt gearbeitet - so viele kleine persönliche Einzelheiten, einfach toll!!

    AntwortenLöschen
  4. Jepp, tiefe Verbeugung, so wunderschön!
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,


    mensch, der ist ja so was von schön!!!! bin echt sprachlos.

    Liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  6. ich bin total begeistert, ich merke eure Verbundenheit zu dieser Stadt. Gleichzeitig werde ich an meine Köln-UFOs erinnert die in meiner Kiste schlummern, und immer noch auf fertigstellung warten.
    EINFACH KLASSE was Ihr beiden da gemacht habt, Danke auch für die Beschreibung.
    LG aus Köln Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der ist echt spitzen Klasse. Traumhaft. Ein riesen Kompliment an Euch beide.

    AntwortenLöschen
  8. Super super schön geworden. Ganz dickes Kompliment!

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Gemeinschaftsquilt ist so genial! Hamburg toll umgesetzt mit vielen liebenswerten Details. Einfach klasse - die Idee und das Ergebnis!!!
    Gruß Ursel

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    meine Hochachtung es ist eine super tolle Gemeinschaftsarbeit geleistet. Ich galaub, den kann ich mir noch so oft anschauen, und entdecke immer wieder neue Details, große Klasse.

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. Danke!*GANZ ROT WERD*
    Aber ihr hättet mal die anderen sehen müssen!
    Einer schöner als der andere und ganz unterschiedlich in der Umsetzung des Themas - einfach wow!!!!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Jutta hab ich mir angesehen und auch nochmal auf DVD, aber das Lob bleibt stehen.
    Ich hätte nicht in der Jurie sein mögen da hätte es mehr erste und zweite Preise gegeben.

    sei fest gedrückt
    Uta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta, ich hatte das große Glück, deinen/ euren Quilt 3 Tage bewundern zu dürfen. Er sieht auf dem Foto klasse aus, aber im Original ist der Quilt ein Traum!!!!! So viele, liebevoll gearbeitete Details, Hut ab vor dieser Leistung! Mein Favorit wäre
    " HH² " gewesen!!!
    Liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  14. Just beautiful! what a clever idea
    Greetings Lorenza

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Jutta
    Woowww, woowww wunder- wunderschön, diese Detail einfach genial. Da habt ihr ein fantastisches Gemeinschaftsprojekt gemacht, grosses Kompliment.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!