Sonntag, 7. Juni 2009

Ein Dutzend NYB-Blöcke ...



... habe ich heute zu einem Tischläufer vernäht - 50 x 122 cm - und somit dem New-York-Beauty-UVO ein Ende gemacht.
Dabei habe ich schon sehr über die vielen Nähte, Nahtzugaben, Gnubbel und Unfeinheiten geflucht!.-(((
Ein Dutzend NYB-Blöcke von Christina Carl hatte ich 2007 genäht bis ich einbrach und letztlich die Lust ganz an diesem BOM verlor. Das wäre nie und nimmer eine große Decke geworden!

Kommentare:

  1. Als Tischläufer sind die Blöcke super, tolle Farben. Muß ja nicht immer ein riesen Quilt werden... ;-D

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. me gusta! queda precioso y muy original.
    saludos

    AntwortenLöschen
  3. Auch als Tischläufer kommen die NYB-Blöcke super zur Geltung...Gefällt mir seeeehr gut!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja wieder ein Superteil geworden. Als die Zeit verteilt wurde, hast du aber ganz laut "Hier" geschrien. Ich könnte wahrscheinlich auch mehr schaffen, wenn ich nicht dauernd bei deinem schönen Blog rumhängen würde "lol"
    LG Elke (elke10)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ein toller Tischläufer!! Und auch dein Titelfoto gefällt mir.
    Lg Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,

    Dein NYB gefällt mir total gut. Ich mag die Farben, die Du verwendet hast. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt.

    Lieben Gruß
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön, Jutta, ich versuche, meine Blocks zum Ende zu bringen, nachdem sie über ein Jahr herumgelegen haben, weil immer was dazwischen kam .....
    LG Jane

    AntwortenLöschen
  8. Superschön!
    Kreise=rund, Zacken=eckig
    Bewundernswert!
    Herzliche Grüße Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Einfach grossartig! Wunderschöne Farben¨
    LG Margrith

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!