Sonntag, 26. April 2015

"Cestoda" (Bandwurm)


Blick aus dem Nähstubenfenster in Lauenbrück



Diese Projekttasche hatte ich mit.


Hatte mir zu dem Häuserstoff von Rowan
 passende handgefaerbte Abosstoffe heraus gesucht
 und dann in 4" x 13" Stücke zerschnitten und ...


... zu einem Bandwurm zusammen genäht.






Wieder in 150 cm lange Stücke zerschnitten, wieder zusammen genäht.


Und ...



... den Häuserstreifen appliziert.



Inzwischen wurde er daheim  maschinengesteppt 
und mit Binding versehen.



 


"Cestoda"
150 x 185 cm 
TOP: handgefaerbter Baumwollsatin und Rowan "Shanty Town 
Vlies: Polyester ca. 8 mm dick
Rückseite: Mikrofaserfleece 
maschinengesteppt mit Verlaufsgarn "Cotona" von Madeira




Kommentare:

  1. Aus dem Bandwurm ist ein toller kuscheliger Quilt geworden :-)

    lg Monika

    AntwortenLöschen
  2. Schicker Quilt - schicke Location! Und mit der tollen Rückseite ein echtes Kuschelteil! Gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farben. Weicher Quilt. Schöne Bilder.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Świetny pomysł ta metoda tasiemca.Pozdrawiam:)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Farben und ein toller Quilt!!! Aber der Titel "Bandwurm" hat mich zuerst mal an die lieben Schafe denken lassen....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  6. Wow was für ein toller Quilt. Und mal wieder rasend schnell fertig! Tolle Farben.
    LG Margit

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!