Donnerstag, 13. November 2014

Metall oder Holz - rund oder eckig?


Ich brauchte mal wieder ein Strickteil für Wartezeiten.
Da ich nun schon x-mal den Zackenschal gestrickt habe -
habe ich mir nun das Tuch "Ecken und Kanten" von Martina Behm angeschlagen.


Ich stricke ja schon länger mit Holznadeln -
und nach einem Tipp von Ria nun mit eckigen -
noch angenehmer als runde Holzspitzen -
meine Hände verkrampfen nicht so schnell dabei oder schlafen gar ein.
Top!


Allerdings sind sie schon sehr empfindlich an der Ansatzstelle -
nach einer unkontrollierten Bewegung
war mir diese abgebrochen -
deshalb gibt es unterwegs Metallnadeln und
daheim die schönen Nadeln aus Holz.

Kommentare:

  1. Hi Jutta,
    ich habe die Cubics auch kürzlich für mich entdeckt.
    Sie gefallen mir total gut und das (mein!) Maschenbild
    ist viel schöner und regelmäßig.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    danke für die Info über die Nadeln. Ich habe auch schon überlegt, mir die viereckigen zu kaufen, war mir aber nicht sicher.
    Nach Deinem Kommentar wandern die mit Sicherheit in meine Tüte.
    LG und ein schönes Wochenende
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    ich habe seit einiger Zeit auch Holznadeln, aber die Runden. Sie sind wirklich sehr empfindlich, mir sind auch schon einige beim neu verschrauben abgebrochen. War da wohl mit etwas zu viel Kraft dran. Mag sie aber nur noch benutzen, sie fühlen sich so toll in der Hand an. Aber Deine Cubusnadeln kenne ich noch gar nicht.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste gar nicht, dass es eckige Stricknadeln gibt, werde ich bestimmt mal ausprobieren. Allerdings mag ich auch Metallnadeln, die neuen, damit flutscht es so richtig.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hi Jutta,
    ich habe auch eckige und auch runde, aber die eckigen sind wirklich Klasse und viel entspannender als die Metallnadeln, damit kann ich garnicht mehr, tut mir gleich das Genick weh, weil ich total verspanne.
    Zur Zeit geht stricken eh nicht, die Hände sind mal wieder recht schmerzhaft, liegt wieder an der Jahreszeit, feuchtkalt is nicht mein Ding, 20° minus und trocken, das wär Klasse, da tut nix weh, aber das Leben ist kein Wunschkonzert.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woody

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!