Samstag, 21. Januar 2012

Näh-Studio in neuem Design ...



... wäre jetzt maßlos übertrieben!
Waschküche neu gestrichen trifft es wohl eher!

Und nein -
ich habe keine Extra-Waschmaschine zum Stöffchen vorwaschen!
Der Raum ist halt Waschküche -
beherbergt Waschmaschine und Zweitdusche und Co -
ganz praktisch neben dem Schlafzimmer.


Ich darf aber die Hälfte des Raumes zum Nähen nutzen.


Luzie geht lieber wieder -
so aufgeräumt hat sie das noch nie gesehen -
sehr befremdlich! *grins*


Schneiden, ...


 ... nähen, ...


... bügeln ...


... und Stöffchen und Kreativmaterial sammeln.

Wobei Letzteres aufräumen -
zig Gruschkisten (!!!)  -
am Längsten dauerte! :-((


Die vormals gelben Wände sind nun schneeweiß 
und auch Vorhänge und  Pinwand haben die Farbe gewechselt -
dank Ikea.
Die fertigen Vorhänge -
schon mit Schlaufen so dass auch noch der Duschvorhang dahinter einhängbar war -
musste ich nur noch kürzen.


Die alten Stoffe sind so schnell in den Müll gewandert -
bevor ich noch auf Ideen komme ... ;-) -
so dass ich nur noch von diesem Überbleibsel ein Foto machen konnte.


Und die Reste reichten noch für die Pinnwand -
zwar immer noch mit Vögeln -
aber nicht mehr so quietschbunt!


Das erklärt jetzt vielleicht warum ich in den letzten Tagen nix gepostet habe.
Vorletzte Woche habe ich an den Puzzle-Teilen genäht - zwei von neun muss ich noch nähen.
Zeigen kann ich Euch die aber erst nach dem Treffen der Puzzletrinen im März.

So - nun kehre ich mal zum normalem kreativen Chaos zurück -
so aufgeräumt, dass ich es vorzeigen mag -
sieht das hier wohl erst beim nächsten Anstrich wieder aus *grins* -
und suche Stöffchen für die Puzzelstücke raus!

Kommentare:

  1. Toll dein Nähstudio. Aber irgendwie sind wir alle gleich à la .. schnell noch ein Bild machen so lange mal aufgeräumt ist... kenne ich :-)) Und was ich auch kenne... ich mache ein Bild und Hund ist meist mit drauf :-))
    Viel Spass beim Nähen und ja.. ich habe mich echt schon gewundert so wenig von dir zu lesen in der letzen Zeit.
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Super, Dein Nähstudio! Die Hälfte darfst Du nutzen? Das ist aber eine grosse Hälfte, :-)) Ganz liebe Grüsse Trix

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich ja froh, daß du das bloggen nicht aufgegeben hast. Ich habe dich schon vermißt, liebe Jutta.
    Du hast auch so ein schönes Wasch-Nähstudio, Gaby da oben;-)) hat auch so was schnuckeliges. Wenn ich bedenke, daß ich mit einem Tisch auskommen muß und mein Bügelbrett immer mitten im Zimmer stehen muß.
    Aber ich komme klar, kenne es ja nicht anders.
    Ich wünsche dir wundervolle kreative Stunden und noch mehr Ideen in deinem "Waschsalon2

    liebe Wochenendgrüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Suuuuper und sooo schön aufgeräumt ...... ich bräuchte Tage, um auch nur annähernd diese Ordnung zu bekommen. Echt klasse, ein schöner, großer, heller Raum. Viel Spaß darin :o)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jutta,
    schön ist dein Wasch-Salon-Nähzimmer!
    Wenn ich bloß auch mal die Kurve kriegen würde! Aber ich weiß schon gar nicht, wo ich all das Zeug hinstellen könnte, um den Raum erstmal nur leer zu kriegen (zum Streichen). *seufz*
    Aber meine To-Do-Liste beinhaltet auch: Nähzimmer renovieren. Ich weiß bloß noch nicht wann *g*.
    Viel Spaß im erneuerten Raum und LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. Ein großes, helles Nähreich hast du! Sieht nach jede Menge Platz aus. Und die Wäsche kann nebenher laufen ... seeehr praktisch ,-)
    Viel Spaß und kreative Ideen in deinem Nähstudio,
    LG Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir richtig gut, deine Nähecke. ...und ja, ich dachte du hättest extra eine Waschmaschine für deine Stöffchen aber dann habe ich gelesen ;-)
    LG Trillian

    AntwortenLöschen
  8. *lol* und das sollen wir dir glauben, dass die Waschmaschine NICHT nur für deien Stöffchen ist????
    Sieht klasse aus. Und das das Kruschlkramkistendurchsortieren ein Batzen Arbeit ist, kenne ich vom Umzug in den Süden!

    AntwortenLöschen
  9. Einfach schön geworden!!! Da müssen die Ideen ja jetzt nur so purzeln!! Und hoffentlich findest Du alles wieder, aufräumen hat da manchmal so seine Tücken....
    Happy Sewing!!!

    AntwortenLöschen
  10. Das gefällt mir auch sehr gut!
    Meine Waschmaschine steht zwei Stockewerke unter meinem Nähzimmer...da ist dieses doch viel praktischer!

    Viel Erfolg bei deinen neuen Projekten!

    AntwortenLöschen
  11. Danke!!! :-))))

    Wiederfinden werde ich wohl alles - da spielt mein virtuelles Gedächtnis gut mit - ist ja auch schon länger alles ordentlich beschriftet.
    Aber Ideen habe ich eher mitten im Chaos - ist bei mir so - Messi und Chaot/in.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Ooh ein toller Raum!!!
    Ich hab beim Stöbern bei Dir völlig die Zeit vergessen....
    danke für den Einblick!!!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  13. Boah, das sieht ja klasse aus, also da Du ja so in Schwung bist, könntest Du gleich hier weitermachen*lach*Woody würde Dir auch Gesellschaft leisten, damit Du einen Hund nicht vermißt.
    Ein sehr schönes Reich hast Du da geschaffen.
    Liebe Grüße von Siggi und Woody

    AntwortenLöschen
  14. Von so einem Raum die Hälfte ist doch schon klasse :-) Aber ich denke mal, dass Du eher mehr mit Beschlag belegen wirst ;-))
    Den Stoff mit dem blauen Vogel hatte ich auch mal. bevor ich mit PW anfing habe ich daraus einen Quillow und einen Sitzsack für meinen Junior genäht :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta
    Ein tolles Reich hast du und so schön hell ist es bei dir.
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  16. Ach, wäre ich doch erstmal fertig mit meinen Gruschelkisten!!
    Aber so ein schönes aufgeräumtes Nähzimmer werde ich nieeeee haben.

    Dir wünsche ich aber viel Freude und tolle Ideen darin!!

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  17. Oh, schön dass Du wieder da bist, habe mich schon ein wenig gesorgt. Von so einem Riesenraum kann ich ja nur träumen. Bei mir ist es dagegen mikroskopisch klein, nur die Blöcke sind mangels Können riesig. Viel Spaß im aufgeräumten neu designten Studio. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Schön ist Dein Nähreich geworden! Mein Nähzimer war auch nur einmal so schön aufgeräumt: direkt nach dem Malern und Einrichten. Ist halt ein Arbeitszimmer. Ich habe die gleiche Nähmaschine.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  19. Schaut super aus Dein neues Reich! Irgendwie krieg ich das nicht hin, sitze in einem grossen Haus und der kleinste Raum ist mein Nähzimmer (hammer)!!

    Uebrigens, bist du dieses Jahr in Ammersbek anzutreffen???????

    Liebe Grüsse von der Schweizer Pfefferschote

    AntwortenLöschen
  20. Jutta, da hast Du's Dir in der Waschküche richtig gemütlich gemacht :-D Viel Spass beim Chaos verbreiten und liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta, ich finde Dein Nähparadies ausgesprochen schön, (etwas neidisch guck), da kannst Du Dich so richtig schön kreativ austoben, ganz toll und dazu noch sehr schön gestaltet.
    Ich bin schonganz neugierig auf eure Puzzleergebnisse.
    Viel Spaß in Deinem selbstgeschaffenem neuen Reich und einen schönen Sonntag.
    liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  22. Chic ist es geworden so ganz in Weiß. Bunt wird es ja schnell genug wieder,damit sich auch der Hund wohlfühlt.
    Wenn man bei dir aus dem Fenster schaut sieht es genauso besch...eiden aus wie bei uns, daher auf zu den letzten Puzzleteilen, damit wir dann die vielen anderen Ideen in Angriff nehmen können.
    Schönen Sonntag
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Jutta,

    schön mal wieder von Dir zu lesen!

    Also ich würde Dein Studio ja gerne mal in Aktion sehen :=))... das creative Chaos!

    Ein wirklich schönes Plätzchen hast Du Dir da geschaffen!

    Die Aufbewahrungsidee über Deinem Bügeltisch finde ich ja genial (zwischen den Rohren)! Ist das links neben dem Bügeleisen ein "Bügelbrett"?

    LG

    AntwortenLöschen
  24. Sehr schön sieht Dein Nähstudio aus. Prima Kombination von nützlichen und schönen Dingen. Da kannst Du jetzt wieder so richtig loslegen. Deine Nadelkissensammlung auf der Ablage hat mir besonders gut gefallen.
    LG Ursel

    AntwortenLöschen
  25. Komm grad von einer dienstlichen Veranstaltung wieder (bei drei Tagen Dauerregen) und hatte so Sehnsucht nach Netz und Input! Mein Nähkeller hatte in letzter Zeit auch eher den Eindruck eines Messiortes...dann hab ich geräumt und es war kein Bähzimmer (mit B ist schon richtig!) mehr. Und nun schnippel ich Häuschen und schon ist wieder alles im Chaos.
    Da bewundere ich deine Disziplin, auch noch an ein Foto vor der nächsten Stoffschnipselschwemme zu denken..... Bei mr dauerts jetzt wohl erst wieder, bis ich mich traue auch nur annähernd ein Bild zu zeigen. :-)))
    Dir noch ganz viele Ideen in befreiter Umgebung!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  26. Toll Jutta, kein Wunder, dass Du keine Zeit zum posten hattest. Ich bin auch derzeit im Aufräumwahn; allerdings in homöopatischen Dosen. Ich habe fast Angst, dass ich hinterher vor lauter Ordnung kein Chaos mehr veranstalten mag. *lach*
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  27. Mönsch, Jutta, warst du fleißig!!!
    Wollen wir nicht mit den Nähzimmern tauschen? Du dürftest dann auch noch einen Studenten teilbetreuen!*hihi*

    AntwortenLöschen
  28. Heute habe ich Dein schönes Nähzimmer nochmal angeschaut und noch was Tolles entdeckt. Die Scherenhalterung links neben dem Fenster - ist die selbstgebaut? Sowas könnte ich auch gebrauchen, ich mag die Scheren nicht auf den Spitzen stehen haben.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Iris!

    Das Holzteil mit Löchern habe ich irgendwann mal beim Ikea mitgenommen und endlich angeschraubt.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  30. Danke, Jutta! Dann muss ich da auch mal schauen.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Julchen, hallo Luzie, schön habt ihr es euch gemacht! Kann mir aber auch vorstellen, wie es aussieht, wenn Jule gewirbelt und gewirkt hat ;-)

    Julchen, du fehlst mir!!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!