Dienstag, 7. Mai 2013

Zilpzalp oder ...


... Gartengrasmücke oder Fitis?


Von der Größe her ist er so klein wie ein Zaunkönig - 
also eigentlich zu groß für eine Gartengrasmücke.


Füße sind auch dunkel und auf Grund seines Verhalten
(verteidigt sein Revier eifrig) ...


... würde ich ja auf Zilpzalp tippen -
lasse mich aber auch gern eines Besseren belehren.

Kommentare:

  1. Hallo Jutta, mit welchem Fotoapparat machst du denn solch' tolle Fotos? Ich weiß es nicht, trotz deiner wunderbaren Nahaufnahmen. Würde auch auf Grasmücke tippen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Samsung 15x Zoom - gehobene untere bis mittlere Preisklasse - also nix teure Spiegelreflex-Kamera. Der kleine Kerl kamm halt sehr dicht ran.

    LG jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich komme gerade aus dem Garten und habe "unseren" Zilpzalp gehört.
    Es freut mich immer wenn ich mit Gezwitscher jedweder Art begrüßt werde.
    Nur Enten, die des Nachts quakend auf dem Teich schwimmen liebe ich nicht so.......
    Liebe Grüße Inge

    AntwortenLöschen
  4. Oh mann, Du kannst Fragen stellen, so gut kenn ich mich mit der Vögelei nicht aus, bin froh, wenn ich weiß daß bei mir die Meisen und Rotkehlchen über meine Futterhäuser herfallen und Spatzen natürlich, aber dann wird es schon schwierig. Die Bilder sind einfach Spitze
    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag wünschen siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!