Donnerstag, 2. Mai 2013

Etwas windig ...


... ist es eigentlich immer bei uns;
Gut zum Wäsche trocknen - aber nicht zum Quilt knipsen.


Fertig gesteppt und Binding angenäht.


Unegal breite Linien mit dem Obertransporteur gesteppt.


Fürs Innenleben Vlies vom Stoffmarkt (Nr. 11) genommen -
ca. 4 mm dick.


150 x 192 cm
Rückseite Baumwollsatin

"Quilting Line + Colour"

Der Original-Quilt von Yoshiko Jinzenji ist 209 x 185 cm groß -
das war mir denn doch zu groß.
Auch hat sie ihren laut Anleitung gleichmäßig im Abstand von 1/4" gesteppt -
das war mir zu eng und so gleichmäßig kann ich eh nicht -
meiner gefällt mir aber auch so wie er nun ist.

Kommentare:

  1. Wow, ist der schön ! Ist das ein einzelnes Muster oder ein Buch ?

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein Buch mit vielen modernen Quilts.
    Die Nacknrolle mit den Hunden (http://faulengraben.blogspot.de/2013/01/gardinenreste-2-neue-bucher-1-std.html) war auch schon aus diesem Buch.
    Danke!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    Ein toller Quilt! Weißt Du, was ihn so schön macht? Die "ausgefransten" Enden der farbigen Einsätze. Und wahnsinnig schnell fertig warst Du!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  4. Danke ! Das muss ich mir besorgen :-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht ja toll aus. So richtig schön frisch, da muss es doch jetzt richtig Frühling werden.
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein hübscher, moderner Quilt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    der ist ja toll geworden, die Farben sprechen für Frühling und Sommer.
    Ich bin ja immer wieder sprachlos wie schnell Du einen ganzen Quilt in der Größe fertig hast, trotz laaaanger Telefonate....lach.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön geworden....für das Bett echt edel!
    Das steppen macht sich gut zu dem vielen "weiß", viel besser wie FMQ....und so frühlingsfrisch! Viel Freude damit!!!
    Leider scheint heute keine Sonne bei uns!
    Schönes WE
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  9. Dein NEUER Qu gefällt mir sehr gut !
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Superschön ist er geworden. Konnte mir unter so viel weiß nicht wirklich was vorstellen.
    Und wie Valomea achreibt: die ausgefransten Enden waren mir auch aufgefallen. Das gerade Quilting hat ja echt was!
    Sonnige Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Jutta! Das ist ein Quilt ganz nach meinem Geschmack - auch wenn ich noch nichts Vergleichbares genäht habe, hihi... Kommt noch. Dein Tempo ist wirklich atemberaubend. Allein mit dem Binding wäre ich für viele Stunden beschäftigt... Mit der Maschine wird das bei mir nicht schön und von Hand dauert einfach eeeeeeeewig :-o
    Bin gespannt, was Dir als nächstes von der Maschine hüpft, es wird bestimmt auch wieder super schön :-) Liebe Grüsse Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schick, genau die richtige Farbe für Hundeliebhaber*kicher* Der Quilt hat sicher nicht so lange gedauert wie das Quilten oder?
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  13. Superklasse !!! Deiner gefällt mir noch besser als das Original.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!

    Ich hab deinen Blog grad erst entdeckt. Du hast den kompletten Quilt in zwei Tagen genäht?! Wahnsinn! Respekt! Gefällt mir sehr gut. Die windigen Fotos sind auch super.

    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  15. DANKE!!! :-)))

    Ja - ich habe ihn in 2 Tagen fertig bekommen.
    Aber ich bin damit ca. 3 Monate "schwanger gegangen"!
    Wusste gleich - als ich das Buch in Händen hatte - den will ich nähen; aber die Suche nach dem HG-Stoff und passenden Weiß-Bunten hat dann doch länger gedauert.

    Der Verlaufsstoff(blau-grün) ist ein Druckstoff, den ich zerteilt und mit handgefaerbten aufgemischt habe.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Der sieht richtig edel aus, auch durch die unegal gesteppten Linien. Toll.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  17. boah, ist deeeeeerrrr schööön. Es wird Zeit, dass ich sowas auch kann.....
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!