Dienstag, 25. Dezember 2012

Das ist wohl das Schrecklichste ...


... was ich bisher genäht habe!
Oder doch nicht - ist ja für den "Rattenbesitzer" 
und da war mal dieser graue Hund (?) mit zwei Beinen ...


Dieser Kerl soll als Datenfresser dienen -
b.z.w. den USB-Stick vor Verlust schützen.
Sowas nimmt so schnell keiner, während ungeschützte/unbetüdelte
Sticks gern mal auf ewig geborgt werden! ;-)


Und einige- "Gute-Laune-Täschchen" -
sind als Loop-/Schalverpackung genäht worden.


Die Baumwolljersey-Loops hat Martina mir so schön eingefärbt!


 Und wieder ...


 ... ein Zackenschal aus den Resten von meiner Strickjacke.
Die erste Zacke habe ich umgeschlagen und festgenäht -
so kann man/frau das andere spitze Ende durch stecken.


Und dann habe ich mal wieder Pottlappen genäht ...


... und dazu ein CeWe-Fotobuch mit meinen Lieblingsrezepten erstellt.
In der Werbung heißt das ja so schön "... In drei Minuten erstellt ..." -
hat bei mir allerdings 3 Tage gedauert -
 obwohl ich viele Post aus diesem Blog verwenden konnte!

So - das war´s zum Thema handgemachte Weihnachtgeschenke.
Und was mache ich 2013 an handgemachten Geschenken?
Mal schauen ob mir da nicht wieder ein Unisex-OneSize-Teil
  über den Weg läuft was für alle passt.ob es das Teil noch gibt.

Kommentare:

  1. wow, ich finde ihn oder es oder sie? knuffig ;-)

    ein wunderschönen Blog ..habe ein bisschen Quergeguckt.Danke..

    wünsche eine schöne Restweihnachszeit
    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta, ich finde ihn cool!!!
    Ganz liebe Restweihnachtsgrüße, Renate

    AntwortenLöschen
  3. Da warst Du je einfleißiger Wichtel, sogar der schrecklichste sieht süß aus, auch die Loops und die Verpackung, Klasse.
    Wünsche Dir nochj einen schönen zweiten Weihnachtstag.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta

    ist ja auch gar nicht soooo schrecklich das Monster. Hast es Dich viel Überwindung gekostet, es schief und hässlich zu nähen ? hehe

    Der Schal ist mal wieder er Renner. Aber die Farben der Wolle sind auch einfach zu schön :-).

    Ganz liebe Grüße und einen schönen 2. Weihnachtstag, Ania

    AntwortenLöschen
  5. Dein kleiner Datenfresser " Gramlin" ist ja goldig. Schöne Festtage wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  6. Was warst du fleißig. So schöne Sachen hast du genäht. Dieses gefährliche Tier ist ja eine tolle Idee.
    Den Knutscher von Luzie gebe ich zurück, habe nur zur Zeit keine Leckerli im Haus.
    Wünsche dir noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Ooooooooooooooh Jutta, da warst du aber fleißig und das alles pünktlich zum Fest! Bei mir kam das alles soooooooooooooooo überraschend*seufz*Kein Problem bei der Fertigung, aber der weg zum Briefkasten*stöhn*, frei nach dem Motto, mach ich Morgen .......!
    Da sind ja ganz tolle Geschenke bei, wer sich darüber nicht freut ist bekl...!
    Ganz liebe Grüße aus Berlin
    Siggi und Woodstock

    AntwortenLöschen
  8. Ein herrliches Monster! Was hat der Rattenbesitzer gesagt, war er zufrieden oder war ihm das Monster zu groß? Ich finde es jedenfalls herrlich und muss die Idee vielleicht mal nachnutzen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!