Sonntag, 23. Dezember 2012

Jetzt geht es in die heiße Phase!


Schmeißt den Ofen  die Heißklebepistole an und 
klebt die Anissterne auf die Tannenspitzen.
Zimststangen auf Länge sägen und in die "Tüten" kleben.
Auch den Elch/Hirsch mit ein paar Tupfen Klebe anbringen.


Für die "Nelkenblümchen" 3 Nelken parat legen, 
einen Klebeklecks machen und vorsichtig "einpflanzen".



Oben mit den Bändern den Tannen-/Kieferzweig anbinden 
und gleichzeitig Schlaufen zum Aufhängen knoten.
Fertig!?
Nein - hätte ich doch fast die Apfelsinenschale auf dem Ofen vergessen!
 *hammer auf kopf*
Diese auffädeln und an den Zweig hängen.

Kommentare:

  1. Hallo Jutta, das sieht richtig schööön aus und mit Duft der Hammer, effektiv .
    Schöne Weihnachten und ein gutes Jahr 2013.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  2. liebe jutta
    wieder eine super idee, wird sich heuer nicht mehr ausgehen, speicher es aber in meinem kopf ab
    ich wünsche dir erholsame und ruhige feiertage
    alles liebe
    angela

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!