Sonntag, 23. Dezember 2012

Ein kleiner Quilt ...



... mit Weihnachtsduft.

 44 x 44 cm
Tannen aus Stoffreste von meinem "Knecht Ruprecht"
(Quadrate 10 - 16 cm groß)
Der "Himmel" ist ein Rest von meinem Kalenderblatt Januar.


Kommentare:

  1. Hmmmm....schade, dass es kein Duftbloggen gibt. Aber ich kann es mir sehr gut vorstellen. Da hast du wieder eine tolle Idee umgesetzt. Dir und Deinen Lieben ein schönes Fest und alles Liebe für 2013. Auf den Guten Kern der Weihnacht!
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Der kleine Quilt sieht ganz süß aus.
    Ich wünsche Dir wunderschöne Feiertage.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Oh , wie schön,
    ich wünsche dir eine schönes Weihnachtsfest ! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2013 für Dich und Deine Lieben.
    Der kleine Quilt ist super geworden, tolle Idee aber wie hast Du diesen riesigen Zweig befestigt, der wiegt doch einiges ??

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Danke - Euch auch schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch!
    Der Zweig liegt/hängt mit über 2 dicken Nägeln.
    Bloß habe ich gerade beim Betrachten bemerkt, dass 2 Tannen ja gar keine Bodenhaftung haben - na nun scheben die halt oder ich muss noch Schnee nachbauen!?
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Soooo schön!!!!
    Bin schon in Gedanken in der Medina unterwegs um Zimtstangen, Nelken und Anissterne zu kaufen, weiß gar nicht, ob es das hier gibt. Und die Zimtstangen muß ich annähen, Heißkleber gibt's im hause Born nicht! Ich werd dann mal Stöffchen zusammenklauben gehen! Habe mir doch einen Miniquiltständer gegönnt, der noch jungfräulich sein Dasein fristet. Da würde das supergut passen!
    Danke für das herzallerliebste Tutorial liebe Jutta!
    Ich lach jetzt noch über den Orangensaft, hatte schon gestutzt, wie du den ins Bild einbaust! *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Morgaine!
      Wenn man/frau in dem Land wo Datteln und Feigen (mein Lieblingsobst zur Weihnachtszeit) an den Bäumen wachsen lebt - könnte frau die doch auch als Duft-Deko nehmen. Dattelsteine als Baumstämme und dafür kleine Goldsterne an die Baumspitzen?
      Obwohl ich schon glaube, dass Du es diese Gewürze bei Euch auf den Märkten gibt.

      LG Jutta

      Löschen
    2. Ich habe Andreas losgeschickt (ich brauchte mal 'ne Auszeit zum Putzen *lol*) und er ist tatsächlich fündig geworden!
      Danke Jutta, für den schönen ersten Weihnachtstag, den du mir bereitet hast!

      Löschen
  7. Schön ist der kleine Quilt geworden.
    Ich wünsche schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.
    L.G. Doris

    AntwortenLöschen
  8. Fantastisch, vielen Dank für die schönen Posts zur Weihnachtsbäckerei.
    Glædelig jul!
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  9. Jutta, das ist eine tolle Idee :-D Zur Nachahmung gespeichert, hihi...
    ein frohes Fest für Dich und Deine Familie und alles Liebe für 2013!!
    Weiterhin viele kreative Momente, an denen Du uns teilhaben lässt.
    Liebe Grüsse Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Dufte Idee!! Dein Mini ist klasse geworden!

    Ich wünsche dir und der ganzen Familie wunderschöne Weihnachtstage....möglichst stressfrei und geschenkereich!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta, ich habs verfolgt, eine super tolle Idee und ein wunderschöner kleiner Quilt mit Duft.
    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  12. Wow....was seh ich denn da?????....so ein nettes Tutorial!!!!!....so ists wenn man kaum mehr am PC ist.....einen wunderschönes kleinen Quilt hast Du da gezaubert. Nette Idee! Werde ich bestimmt mal nachmachen!!!
    Schöne Weihnachten mit deiner Familie. Viel Spaß am 1. Feiertag!!
    LG Margit!!!

    AntwortenLöschen
  13. Ist der aber toll und so einzigartig, wunderbar.

    Nana

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    das ist ja wieder eine tolle Idee. Über Weihnachten hatte ich eine PC-Auszeit, aber "nach Weihnachten ist ja vor Weihnachten" :-).
    Ich danke Dir für deinen schönen Blog, und dass Du alle an Deinen Ideen, Tipps und - und ... teilhaben lässt.
    Ich wünsche Dir ein glückliches, gesundes neues Jahr

    Anette

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!