Donnerstag, 8. Dezember 2011

Perlhühner


Hommage an eine unbekannte Künstlerin, die die Postkarte gestaltet hat.
40 x 48 cm - Batiks und handgefaerbte - maschinengenäht und -appliziert 


Die Karte erhielt ich vor längerem von Elisabeth S. - Danke  :-)))
und steckte gleich am Zuschneidetisch -
musste aber bis jetzt warten.


               Das Perlhuhn


Das Perlhuhn zählt: eins, zwei, drei, vier...
Was zählt es wohl, das gute Tier,
dort unter den dunklen Erlen?

Es zählt, von Wissensdrang gejückt,
(die es sowohl wie uns entzückt):
die Anzahl seiner Perlen.
                    Christian Morgenstern

Kommentare:

  1. Bin ich froh, dass die Hühner weisse und keine pinken Punkte bekommen haben ;-) Eine wunderschöne Hommage an die Künstlerin. Hoffentlich klappt es jetzt wieder mit dem Telefon.
    Liebe Grüsse Silja

    AntwortenLöschen
  2. Sooo klasse!
    Erinnert mich an unseren Namibia Urlaub vor Jahren! Da liefen sie viel draußen frei rum! Wunderschön umgesetzt!
    Thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  3. einfach gigantisch, wie toll du so etwas umsetzen kannst. Wow.

    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Mensch Jutta, großes Kompliment. Das Motiv hast du super umgesetzt, eine tolle Arbeit

    LG
    Gaby

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!