Montag, 15. Dezember 2014

Ein paar Kreuze ...


... konnte ich schon machen.
 

 
3 Weihnachtssterne - wobei ich bei den Zierstichen der W6
das Wenden an den Zacken noch üben muss.
 
 
Das "Annehmen" von Plastiktaschen muss
auch endlich ein Ende haben!
 
Irgendwo las ich, dass wir in Deutschland durchschnittlich
64 Einwegtüten pro Jahr benutzen -
die Dänen aber nur vier!
Vielleicht sind sie deshalb so glücklich?!?   ;-)
 
 
Einfache Kappnaht gemacht damit sie innen sauber sind - Ecken abgenäht,
hoch geklappt  und mit Wäscheknöpfen festgenäht.
 
"No Plastic"
 
 
4 Stück sind schon mal genäht und dienen zum Teil
als Weihnachtsgeschenkverpackung.
 

Für die Büchertausch-Kiste
hat der gut abgelagerte Elch-Leinen
auch noch gereicht.

Kommentare:

  1. Hallo Jutta,
    die Idee mit den Wäscheknöpfen ist super :-) Beim Plastiktütenverbrauch der Dänen sind die, die sie hier im Grenzgebiet
    "annehmen", sicher nicht mitgezählt. Denn dann wäre der Pro-Kopf-Verbrauch schon nach einem Einkaufsbummel für Jahre verbraucht ;-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    das ist eine toll Idee mit den Taschen und es ist gut die Plastiktüten zu reduzieren.
    Außerdem sehen die genähten Taschen viel schöner aus.
    die Sterne sind auch schön geworden.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!