Dienstag, 4. Februar 2014

Zusammennähen, zerschneiden ...


  Der Restekorb ist noch nicht leer ;-) - aber ich glaube es reicht.
Jetzt zerschneide ich die Bahnen wieder in 17cm-Dreiecke!


Aus verschiedenen, aber sehr ähnlichen weißen falschen Unis 
scheide ich mir auch Dreiecke.
Und dann muss ich die wohl mal wieder zusammennähen.

Kommentare:

  1. Na, Du machst es spannend. Ich werde verfolgen, was Du Schönes aus den Resten zauberst.
    LG Marle

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich ja jetzt neugierig, was du da machst.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    ich glaub da hilft nichts, ich brauche unbedingt die Quiltlineale,
    wenn ich Dreicke schneide kommen die Ecken nicht genau aufeinander.
    Oder hilft ein Crashkurs?
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!