Mittwoch, 2. April 2008

Volle Eimer







... hatte ich heute Morgen nach zwei "Null-Runden" an den letzten Sammel-Tagen bei Frost und Schnee.
Aber da es gestern 15° warm war und noch ein netter Landregen gegen Abend dazu kam - sind wohl fast alle aus ihren Löchern gekrochen!

258 Kröten - 26 Frösche - 15 Teichmolche - 19 Kammmolche

Kommentare:

  1. Sag mal Jutta, was machst Du denn dann mit den netten kleinen Tierchen. Nur über die Straße geleiten oder???? Sorry, wenn die Frage dumm klingt, aber ich hab da ehrlich gesagt noch nie was mit zu tun gehabt *rotwerd
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. da freue ich mich, dass du dich so sehr engagierst. Wir haben zwei Teiche und jedes Jahr kontinuierlich weniger Frösche, hegen den Laich, vertreiben Ringelnattern, die die Kaulquappen fressen wollen und setzen Libellenlarven und Gelbrandkäferlarven um. Von daher weiß ich deine Arbeit zu würdigen.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  3. Uiii, so in Massen sehen sie aber doch ein wenig "glitschig" aus, bei uns im Gartenteich hat auch eine Kröte den Winter überstanden, wenn sie mir bei der Gartenarbeit so ohne Vorwarnung aus dem Gebüsch hüpft, erschrecke ich mich doch.
    Ich finde es klasse, dass du dich so sehr engagierst !!!!

    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!