Sonntag, 26. September 2010

Und nun ...

... bin ich fertig mit dem Applizieren mit der Maschine und überlege was ich da dazu sticken kann.

Das neue Stickgarn muss einfach mal ausprobiert werden. Und passt der Halter - beides von Heike - nicht super zu dem Herbstkranz :-))


Da ich noch farblich passendes Satin-Schrägband liegen hatte - habe ich mir dieses mal zu doppeltem Binding umgebügelt.


 

Kommentare:

  1. Wunderschön ist der Kranz geworden,und da es dir an Ideen selten mangelt, sitzt du bestimmt schon mit der Nadel in der Hand und stichels, und morgen sehen wir das fertige Werk.
    GsD zeigt dein Blog nicht mehr diese Megabilder.
    Schönes Sonntagssticheln
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta
    Woowww, der Kranz sieht fantastisch aus!
    Was dazu sticken, das ist eine gute Frage, vielleicht einen Baum der die ersten Blätter verliert? Aber ich bin mir sicher du findest ein tolles Motiv.
    Schönes Stickgarn hast du und der Halter ist wie geschaffen dazu, bin gespannt wie es weiter geht.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta

    der Kranz sieht super aus. Bin gespannt, wie es weitergeht, aber Du wirst uns sicher nicht allzulange auf die Folter spannen :-)

    Liebe Grüße,.Ania

    AntwortenLöschen
  4. Da hat sich die Arbeit gelohnt, der Kranz ist die Wucht. Was Du mit dem schönen Stickgarn sticken sollst? Gute Frage da ich Dir nicht helfen.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja richtig stilvoll mit dem Garnhalter!
    Jutta, ich denke, du applizierst die Häuser?
    Na gut, erst kommt der Herbst!
    Schööön ist der Kranz!

    Gruß Helga

    AntwortenLöschen
  6. toll...wie immer
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!