Montag, 27. September 2010

Der "Rasenmäher mit Hilfsmotor" ...


... hatte heute Morgen beschlossen er/sie ist fertig im Obstgarten ...

... und hat sich ein neues "Arbeitsgebiet" gesucht.


Leider nicht so optimal - da direkt an einer stark befahrenen Straße und ohne jegliche Einzäunung.

Da war dann mal Cowboy spielen und eine kleine Umsiedelungsaktion angesagt.
Das neue Territorium wurde erst einmal ausgiebig untersucht und dann für gut befunden.
Also nix mit Sticken heute morgen - da müsst ihr wohl noch etwas auf die fertige Tischdecke warten.
Bitte endschudigt die teilweise mangelnde Bildqualität - aber Helfer, die nur rum knipsen sind nicht so gern gesehen. *kicher*

Kommentare:

  1. Schöne Bilder und tolle Geschichte.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe ja schon von den beiden gehört.... die sind wirklich knuffig und Du hast wieder eine schöne Bildergeschichte gemacht :-)

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    ja schöne Bilder und man merkt, dass du Kühe magst. Wer hat schon in unseren Breiten solch tolle Bio-Rasenmäher?
    Dann warten wir halt ein klein wenig länger auf die Fotos vom Gestickten *g*
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja schon richtig Action gehabt heute morgen, gut das nichts passiert ist.
    Wir haben ab und zu solche Aktionen mit den Schafen von gegenüber, ist auch direkt an einer stark befahrenen Hauptstrasse.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!