Sonntag, 15. August 2010

Schluppe aus Seide

Schluppe nennen wir hier oben einen Bettbezug - und solcher musste aus Seide her für die heißen Tage .

Also Frau Martina gefragt ob sie mir die Ikea-Seide schön bunt färbt - hat sie natürlich gemacht! :-))
Die blaue Seide ist Original-Ikea  - leider geben die Fotos die leuchtenden Farben nicht so schön wieder.
Blüten und Blätter ausgeschnitten und appliziert.
Blattadern und Blüten - sollen Prunkwinden darstellen - noch frei bestickt.

Und Knöpfe an die Seidendecke und Gummibandschlaufen in die Bettbezug-Ecken genäht - daran wird sie fest geknöpft und das leidige Verrutschen im Bezug hat ein Ende. Leider hatte ich doch kein Knopflochgummiband mehr.

Die nächsten heißen Tage können kommen!

Kommentare:

  1. Woww.. wirklich schöön!

    Da könnt ich mich jetzt so reinkuscheln :=))

    Auch die Idee mit dem festknöpfen.. einfach genial!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du nächstigst aber edel. Super die Schluppe.Die applizierten Winden geben den letzten Pfiff.
    Dann wollen wir mal hoffen,dass es wieder heiß wird, aber Seide wärmt auch bei Kälte.
    Danke für den Tipp mit den Knöpfen,ärgere mich auch immer über verrutschtes Innenleben.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,

    der Bezug dir traumhaft schön gelungen! Tolle Idee ...

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    das sieht ja superklasse aus! Ganz edel in Seide.
    Ich beneide dich um diesen Bezug.
    Und Martina ist ein echter Profi im Färben.
    Da wünscht frau sich ja direkt nochmal die heißen Tage, oder?
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Mensch Jutta, das ist ja klasse geworden....die Applikation ist einfach spitze....da kanns ja nochmal heiß werden!!....dann schlaf mal gut!!!LG Margit

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,
    Deine Ideen und kreativen Adern möchte ich auchmal haben. Die Prunkwinde ist Dir super gelungen. Danke für die Ideemit den Knöpfen(dicker Daumen)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Exklusives Design!!! TOLL!!!
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  8. wow, das ist ja ein Prachtstück geworden! Auch wenn man das so nennt: irgendwie klingt "Schluppe" nicht ganz angemessen für so ein edles Teil, oder?? ;-))
    lg, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Stark! Wie bekommst Du das Freihandsticken mit der Maschine so toll hin? Ich glaube, ich würde gaaanz langsam nähen, um mich nicht zu versticken...

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja wieder so eine tolle Idee und wunderschön anzusehen mit dieser Blumenranke!
    LG Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Woowww, die sieht wunder- wunderschön aus!
    Die Idee mit den Knöpfen ist ja toll, danke schön, ich ärgere mich auch ständig wen alles verrutscht.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  12. Nice colours and application :-)

    AntwortenLöschen
  13. Seelig, wer damit schlafen darf!

    AntwortenLöschen
  14. Deine Prunkwinden sind dir suuuper gelungen, hab' sie auch dirket als solche angesehen, richtig klasse! Die Idee mit den Knöpfen und Gummibändern werde ich mal "stibitzen" ,-)))
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!