Samstag, 27. März 2010

Rot-weiß ...

... hatte sich die frische Oma den Quilt für die kleine Hanna Sophie gewünscht.
Ca. 120 x 140 cm - maschinengenäht und handgequiltet.


Dafür hat sie sich Westfalen-Stoffe und Baumwoll-Teddyplüsch ausgesucht - ich habe mir dann noch ein paar Redwork-Tiere aufgezeichnet und gestickt.

Warum rot-weiß ? - Vielleicht weil sie aus Köln kommt? *kicher*

Kommentare:

  1. Die ist ja richtig goldig. Rot und weiß ist doch immer wieder eine tolle Kombination.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta
    Woowww, woowww da hast du aber ein wahres Prachtsstück gemacht!!
    Auch deine kunterbunte Decke ist wunderschön geworden.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht toll aus. Vorallem die kleinen Stickteile geben den letzten Pfiff, und Rot-Weiß ist doch schön. Besser als das ewige Rosa für die kleinen Mädchen.

    Dein Selbstgefärbter ist Super!!!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Der ist richtig doll schön geworden. Ich liebe rotweiß!

    Liebe Grüße aus Preetz
    Gesche

    AntwortenLöschen
  5. das ist aber ein besonders schöner Redwork und ein ziemlich schweres Baby :-)
    lg Veri

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!