Dienstag, 8. Mai 2012

Über das Wetter ...


... konnte ich heute ja nicht meckern - mittags fast 20°C.
Jetzt zieht es sich aber zu und
 die Regenwolken von der Nordsee kommen auch zu uns.


Meckern muss ich trotzdem mal:
Wieso wird frau in der Eisdiele nicht mehr gefragt 
ob sie die zwei (2 ! - habe mich etwas beherrscht - etwas ;-) )
 Kugeln mit Sahne in der Waffel oder im Becher möchte???
Zack - haut sie die in einen Plastikbecher!
 Hallo! - Ich bin aus der Zeit wo es noch gar keine Plastikbecher gab - 
ich liebe die Waffel! Also nächstes mal muss ich das gleich dazu sagen.

Ist eh schon gemein, dass die Eisdiele sich direkt gegenüber
 vom Stoffladen in der Fußgängerzone befindet - da kann ich ja gar nicht anders!

Wie - ihr wollt lieber sehen was ich beim örtlichen Stoffdealer erstanden habe?


Nicht viel - brauchte mal wieder Vlies H 640 und etwas Zackenlitze.

Mein Nähzimmer sieht nach 3 Tagen Clutsch nähen aus wie ...  
 wie immer nach dem Nähen! *grins*

Damit das Aufräumen Spaß macht habe ich mir mal
diese jap. Taschenanleitung heraus gesucht - 
wollte ich schon länger nähen -
und jetzt suche ich gleich dabei die passenden Stücke heraus -
das motiviert.
Bis nach dem Aufräumen -
kann dauern!
Jutta

Kommentare:

  1. Man oh Man, ich muss mir echt tägliche Blogrunden angewöhnen, sonst verpasse ich ja im Faulengraben ständig was :-)

    Wie, Du hast aufgeräumt ?
    Wenn ich das mal tue, dann finde ich auch immer die tollsten Sachen, hehe. Das letzte Mal hab ich das halbe Top mit den Sulkyhäusern gefunden. Pinnt jetzt an der Wand und wartet auf Vollendung.
    Aber UFOs dürftest du ja eigentich keine mehr haben *g*

    Liebe Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das Wetter war heute wirklich mal zum Geniessen, hab ich beim Quiltschnack mit Stichelliese Angelika an der Mosel getan. Eis gabs keins (noch nicht mal aus nem Becher LOL), aber lecker Kaffee und Kuchen, sticken in der Sonne... ich will SOMMER!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. hey, die sind ja super schön, die grosse und die kleine.
    es Grüessli
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. das hat mich heute auch völlig überrascht im pullover heute früh aus dem Haus und nun endlich im T shirt
    schöne Taschen hast du genäht und wieder so perfekt
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss noch aufräumen und die große Tasche ist bisher nur im Kopf - b.z.w. in der jap. Zeitschrift.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja....man könnte meinen die Tasche ist echt, weil die Zackenlitze so auf der Zeitung liegt...gute Fotomontage!! Aber echt süß die Tasche....oh ja man könnte so viel nähen aus Zeitschriften und Bücher, die man schon Zuhause hat.
      Schönen Abend,
      Margit

      Löschen
  6. Aus der Ferne sieht die japanische Tasche jedenfalls schon mal spannend aus, so als lebe sie überwiegend von Strukturen. Ich bin neugierig auf deine Umsetzung.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta, welches Buch oder Heft ist auf dem Bild, ich liebe japanische Bücher, die sind immer so schn anzuschauen. einen schönen Tag noch und Sevus Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanne!
      Das ist ein älteres - aber sehr schönes Heft - Quilt Japan No. 9 /Sept. 2008.
      LG Jutta

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar!