Samstag, 12. Mai 2012

Neue Markttasche ...


... im ländlichen Stil.


32 x 42 x 9 cm
Passt sogar ein dicker Ordner hinein!
Anleitung: "Quilts Japan" 9/2008
(Ich glaube die habe ich mal von Elke geschenkt bekommen -
tolle Zeitschrift - da sind noch so viele Sachen enthalten, die ich mal nähen möchte.)


Innentaschen und Schlüsselhalter


ein Stück alte Häkelborte aus einem Kopfkissen (Tante Irene)
neues Herz vom 1Euro-Laden


Viel Geschenktes, Getauschtes und Gesammeltes ist in die Tasche gewandert-
vielleicht erkennt die eine oder andere etwas wieder  - DANKE nochmals!


Einen netten Muttertag wünsche ich Euch Morgen!
Jutta

Kommentare:

  1. Liebe Jutta, die Markttasche ist so schön, sie ist genau mein Geschmack, verspielt und verträumt. Ich liebe diese wunderschönen kleinen Details.

    Liebe Grüße und auch Dir morgen einen schönen Muttertag.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,

    diese Tasche entspricht voll meinem Geschmack. Sie ist wunderschön. Ich mag Deine Stoffauswahl sehr und bin hin und weg. Viel Spaß beim ersten Ausführen.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  3. Ganz ganz wunderbar! Ich bin restlos begeistert!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta, eine tolle Tasche, ich bin auch begeistert. Sind die Henkel fertig gekauft, oder hast einen Gürtel umfunktioniert? Ein sehr schönes Muttertagsgeschenk, für dich doch!!!!!!!!!Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  5. Ach nee, wat schön!! Sind das Lederhenkel? Die sehen so aus wie die von den alten Schulranzen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jutta,
    klasse geworden deine Markttasche! Da macht der Markteinkauf doch gleich doppelt Spaß ,-)
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Moin Maria und Birgit!
    Richtig - das war ein alter Gürtel - habe in den vorhandenen Löcher mit Quiltgarn festgenäht - innen kamen zur Tarnung Herzen drüber.
    Frau war aus dem Gürtel herausgewachsen! :-(
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dass kenne ich!
      Sieht einfach nicht aus, wenn soviele Löcher übrig sind! ;-)

      Löschen
  8. Hallo Jutta,
    die Tasche ist Dir super gelungen, genau mein Beuteschema.
    Tolle Stöffchen und Tüddelkram, da wirst Du jetzt wohl auf allen Märkten zu finden sein...lach.

    Dir einen schönen Muttertag
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Ist die schön geworden liebe Jutta!!!!!! .....da passt echt viel rein!!.... (großer Einkauf beim nächsten Mal im Elsaß??? *g*)
    Dir auch noch nen schönen Muttertag!
    Liebe Grüßle aus dem Schwabenländle von
    Margit
    P.S. hast E-Mail Post (für neue Ideen *kicher*)

    AntwortenLöschen
  10. eine wunderschöne Tasche, dass werde ich in in meinem Bregen abspeichern
    sehr gelungen in den Farben und Stoffen und Details
    Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Gefällt mir gut, deine neue Tasche. Sie sieht total stabil aus, steht 1A von allein, womit hast du sie gefüttert?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Valomea!
      Innen als Vlies Bodentücher (s.Post 1. Mai)- Futter karierter Stoff.
      Allerdings habe ich nur durch Oberseite und Vlies gequilet - laut Anleitung hätte ich durch alle 3 Lagen steppen sollen.
      LG Jutta

      Löschen
  12. eine erinnerungs-markt-tasche. einfach genial!
    damit wirst du nicht nur auf dem markt alle blicke auf dich ziehen!
    da könnt ich glatt ein wenig neidisch werden ;o)

    AntwortenLöschen
  13. Neeee! Wat schöööön!
    Und das Kuhfoto ist DER Hammer! Die sind aber auch fotogen!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Oh, die Tasche ist sehr schön.
    GLG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Jutta,
    die ist ja so schön - so ganz mein Fall!!!
    Toll die Stöffchen und natürlich die netten Details, klar dass da auch die Kuh Elsa mal genau gucken muß - super das Foto ☺
    Liebe Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Eine wunderschöne Tasche - ich bin voller Bewunderung Deiner genialen Ideen! Hut ab! Liebe Grüße, Angelika/Fridolina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!