Dienstag, 12. Januar 2016

Nesteldecken und UVOs II



Aus den UVO-Resten von diesem Quilt in 2012 -
ist jetzt ein Nestelkissen mir Rand entstanden.


ca. 48  x 48 cm


  Dieses Crazy-UVO ...


... ist jetzt auch eine Nesteldecke - allerdings
ohne viel Getüdel - zum streicheln halt.
ca. 60 x 60 cm


Dann habe ich heute weiter mutig Kisten geöffnet.


Upps - noch ein Crazy-Teil -
das hatte ich ja total verdrängt.


Also die fünf Blöcke aufgefüllt mit KF-Stoff und ...


... ein paar Blümchen gehäkelt - auch fertig.
ca. 64 x 64 cm


 Die letzte Woche angefangene Nesteldecke ist auch fertig - ...


 mit Knisterfolie (Bratenschlauch) unter dem Quadrat,
 Plüsch, RV-Tasche,  altem Tuchring und Socken.
ca. 52 x 52 cm


Und da ich heute einen Lauf hatte - noch diese UVO ausgekrammt und bestückt -
ursprünglich wollte ich da mal einen kleinen Wandbehang
mit applizierten Äpfeln draus machen.


Apfel aus Filz, Wachstuch, Troddel aus BW, Tuchring, Plüschherz und ...
ca. 60 x 60 cm


Socken - denn diese Socken-UVO habe ich auch gleich mal so "entsorgt"!
 -
Das sollte 2014 ein Adventskalender aus lauter Minisocken aus Wollresten werden -
bin aber nach 11 Stück eingeknickt ...

So - das sind damit dann schon sechs UVOs weniger.
Irgendwo hatte ich UFOs geschrieben - muss natürlich
UVO - Unvollendete Objekte heißen!
UFO ist eine Abkürzung für
 unidentifiziertes/unbekanntes Flugobjekt (engl. unidentified flying object). 

Kann aber gut sein, dass hier noch das eine oder andere UVO zum UFO wird 
und in die Tonne fliegt - sonst ertrinke ich hier bald in den Dingern ... 

Kommentare:

  1. Da hast Du ja ordentlich aufgeräumt und 'entsorgt' - das ist doch sehr praktisch, dass ungeliebte Teile so noch anderen Freude bereiten. Bin ganz erstaunt über Deine ND-Produktion !
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    dann kannst du dir ja jetzt einen neuen Gürtel nähen: Sechs auf einen Streich! *lach*
    Es sind wunderbare VOs (vollendete Objekte) geworden.
    Ich habe übrigens UFOs = UnFertige Objekte ;-) !
    Viele liebe Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    da warst du ja fleißig! Super, alle diese tollen Nesteldinge. Wohin gehen die denn nun? Hast du ein Altenheim in der Nähe?
    UFOs ist auch richtig denn: un-finished Objects ist auch die englische Patchwork-Version von UVOs.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu einer Freundin weiter südlich - dort in die Seniorenresidenz, wo ihre Eltern leben.
      LG Jutta

      Löschen
  4. Das ist ja eine geniale Idee, diese schönen Ufos in Nesteldecken umzuwandeln um Betroffenen eine Freude zu bereiten.
    Gleich so viele ND mit tollen Details.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  5. Meine güte, was für ein Fleiß. Toll.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Du machst mir ein schlechtes Gewissen. Ich habe mir für 2016 vorgenommen UFOs fertigzustellen und habe noch nicht mal eines davon auch nur angesehen.
    Ich nenne sie weiterhin UFOs (UnFertiges Objekt).
    Deine Nesteldecken und Nestelkissen gefallen mir. Die Idee ein Nestelkissen zu nähen finde ich besonders gut. Ein Zweinutzungskissen eben.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!