Samstag, 7. Mai 2011

Jelly-Roll "Simplicity - Teil 2


Fertig!


Die kommen jetzt in Tüte 2.
Und nun werde ich mal die Papiertüten-Methode ausprobieren.
Denn ich durfte letztens zuschauen wie Frau Becker den gleichen Quilt
- wenn auch mit anderen Stoffe - nähte.
Während ich das TOP unter erschwerten Bedingungen ausgelegt hatte -
griff sie wahllos in zwei gut
durchgeschüttelte Tüten -
und es klappte - sah schön gemischt aus!
(leider habe ich kein Foto gemacht.)


Abwechselnd  mit waagrechten und senkrechten Streifen
- nicht dass mir langweilig wird.


*daumen hoch*
Mit etwas Drehen der Blöcke hat es bis zum letzten Block geklappt!

Jetzt kommen die 2 Stapel wieder in die Tüten und ...
Nein - nun ist erst einmal Grillen angesagt.
Morgen geht es weiter!
bis morgen!

Kommentare:

  1. Das sieht ja schon wieder sehr vielversprechend aus. Der Trick mit den Tüten hat bei meinem Braid-Quilt nicht geklappt. Habe immer doppelte gezogen.
    Viel Spaß beim weiterpuzzeln und morgen einen schönen Muttertag.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. habe mal deinen nuen blog gleich gespeichert, damit du mir nicht verloren gehst..*gg

    sooo viele Bilder, dass es voll ist? boah mal sehen, wann das bei mir so weit ist.

    deine neue Technik sieht schon mal super aus!
    LGRosa

    AntwortenLöschen
  3. Wow....ich hab doch dieselbe Jelly....das wär mal ne Idee!!!!!.....Ich hoffe das Grillen hat geschmeckt.....wollen wir morgen Mittag auch machen....da brauch ich nicht kochen....jippie!!!!!!!!!
    Ich wünsche Dir nen wunderschönen Muttertag
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein guter Trick mit den Tüten! Das werde ich aus ausprobieren! Und ich bin schon sehr gespannt, wie's weitergeht!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!