Mittwoch, 10. Februar 2010

Es wird spannend!


Im Januar 2009 schrieb ich in mein Tagebuch:

Hallo liebe Kalendergirls!

Dann werde ich Euch mal meine Wünsche und Vorgaben hier nieder schreiben.

Thema:
Da stehen euch nun „Tor und Tür“ offen!
Türen, Tore, Fenster, Ein – und Ausblicke oder ein Bild was nur bei Euch im Kopf rum geistert.
Egal ob Ihr das nun bildlich oder abstrakt darstellt!

Tagebuch:
Hier dürft ihr mir eure Gedanken handschriftlich hinein schreiben oder ausgedruckt einheften...
Fotos:
Wenn Ihr mögt schiebt mir doch ein paar Fotos aus der Entstehungsphase Eures Kunstwerkes auf den angehängten USB-Stick ...
Stoffe:
Das war jetzt eine wochenlange Quälerei! *hammer auf kopf*
Was tue ich rein für 11 weitere Monate – was benötigt Ihr um euer Kalenderblatt zu meinem Thema zunähen?????????????????
Das ist jetzt ´ne ziemlich schreckliche Mischung und trotzdem hoffe ich dass jede etwas zur Umsetzung Ihrer Monatsidee findet....
Rückseite und Vlies:
Da dürft Ihr ja Eure eigenen Stoffe/Vliese verwenden – ist mir egal was. Auch beim Vlies mache ich keine Vorgaben – Ihr müsst damit arbeiten mögen.
Binding:
Egal – ob breit, schmal oder ganz normales Binding – egal ob in einer Farbe oder bunt gestückelt – oder gar nur mit dem Rückseitenstoff verstürzt oder mit Satinstich umzackelt – ganz wie Ihr mögt oder es zu eurem Entwurf passt!
Siggi/Label:
Statt Sigi oder Label möchte ich Euch bitten mir Monatsname, Name des Quilts und Unterschrift auf dem Tunnel mit Stoffstift zu notieren – danke!...
Aufhängung:
Ich möchte nächstes Jahr jeden Monat das jeweilige Kalenderblatt aufhängen – also nie alle gleichzeitig nebeneinander. Folglich müssen sie nicht zusammen harmonieren. Die Tunnel passend für meinen Quilthänger habe ich schon vorgearbeitet und beigelegt. ...
Größe:
Auch hier möchte ich kaum Vorgaben machen – sollte aber zu meinem Quilthänger passen. ...
Art der Patcherei:
Wurscht – ich mag eigentlich alles – egal ob Applikation mit Hand oder Maschine, Artquilts, klassische Muster, frei geschnitten, nach Art von Schrapbooks …..
Da lasse ich Euch ganz freien Rollschneider- und Nadellauf!
Sonstiger Schmuck:
Betüdelt oder schlicht - ich liebe beides! ...

So – ich hoffe ich habe nix vergessen
und wünsche Euch frohes Werkeln!

Jutta Kiene-Arndt
- Quiltjule­-

Und jetzt steigt langsam die Spannung - in 2 Tagen treffen wir uns in Berlin  und am Samstag ist Live-Übergabe! Ach - bin ich aufgeregt!
Und ich erlaube mir mal schon den von mir genähten "Januar" hier zu zeigen - kann euch ja nicht schon wieder mit Schnee-Fotos kommen. Obwohl ich grade mal wieder durch 15 - 20 cm Neuschnee gestapft bin! ;-))

Kommentare:

  1. Woowww, dein Januar sieht fantastisch aus, gefällt mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein wunderschönes Kalenderbild, d akommt ja wohl kein gekaufter Kalender mit.

    Liebe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  3. Ist der schön geworden,supi tupi

    schöne Grüße Marika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!