Dienstag, 13. Oktober 2009

Frust-Becher?


Wenn ich Frust habe kaufe ich mir einen neuen Kaffee-Pott und nach einem schwarzen Kaffee aus dem neuen Becher geht´s mir gleich etwas besser! ;-)
So groß war der Frust denn heute doch nicht - aber nach dem Besuch im Teeladen und im Factory Qutlet hatte ich glatt 7 Becher in der Tasche. ;-) Der Anglerbecher musste natürlich mit als Beigabe für den Angler-Quilt und der eine war so schööönnn - und der mit Schwein konnte auch nicht im Laden bleiben ... Der Rest wird Weihnachtsgeschenk-Verpackung - gibt halt nur was Kleines dazu hinein. *lach*



Warum ich Frust hatte? 2 Anläufe und immer noch keine 6 gleiche Kordelstopper für die Julie-Tasche und keine ovalen Ringe für die Träger-Unterbrechung bekommen. :-((
Aber jetzt habe ich mir aus dem Baumarkt Ketten geholt und man(n) knipst mir jedes 2. Glied durch und ich habe ´ne ganze Menge Ringe für knapp 4 €. ;-))




Die Schnürsenkel gab´s auch super günstig und werden mal als Kordel eingesetzt.

Kommentare:

  1. Supi Idee Jutta, klasse. Auf sowat dolles komme ich natürlich nicht...grins.
    Ich bin sehr gespannt auf Dein Täschchen. Bringst Du das Originale dann im November mit????
    Ganz liebe Grüße....Maike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,

    clever Umwandlung der Ketten und auch die Schnürsenkel-Kordel-Idee werde ich mir unbedingt merken!

    An dem Schweinchenbecher wäre ich auch nicht vorbeigekommen...

    LG,
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta , mit Schnürsenkel habe ich auch die Kirchspielbeutel verschlosssen, passend zu den Stoffen
    gab es mal spottbillig beim Aldi

    die Tasche ist sehr schön geworden

    wo hast du deine Senkel gefunden
    so bunte Becher muntern doch gelich auf
    Frauke

    AntwortenLöschen
  4. die Idee mit der Kette ist ja supergenial - muss ich mir unbedingt merken ... ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Meine Senkel sind auch vom Aldi!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal eine gute Idee mit den Ketten aus dem Baumarkt.
    Darf ich die mopsen?

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!