Donnerstag, 22. Oktober 2015

Ein paar Fotos von meinem "MMQC 2015" ...

(... bevor das DSL wieder zusammen bricht!)


Sehr reichhaltig die Box!


Sogar schon zugeschnittenes Binding, Tunnel und Rückseite.


 Die beiliegenden Stoffe musste ich nicht zwingend verwenden - ...

 ... deshalb habe ich mal uralte Schnippsel raus gesucht und ...

... die letzten dunkelblauen Reste von der anderen Wundertüte ...

... auf Soluvlies verteilt.

Noch ein paar Effektgarnfussel darüber und ...

... mit Tüll abgedeckt.
 Schicke Tüte oder? Habe ich vom Kropp-Shopping!

Und dann mit dem tollen Garn von der Nana ...

 ... zig mal überquiltet.


Soluvlies (besteht wahrscheinlich nur aus Reisstärke) ausgespült und ...

 
... mit der mitgelieferten Wäscheklammer zum Trocknen aufgehängt.
Wie dieser Wunderbox-Quilt und der andere nun fertig ausschauen -
darf/kann ich Euch erst am 1. November zeigen.

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee...und schon ein klasses Ergebnis! Da darf man ja schon gespannt sein;-)

    HG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. tolle idde mit all den Schnipseln , bin auch am verarbeiten für taschen, aber manches ist wirklich zu fitzelig .
    Die schicken Tüten sammle ich für meine Näharbeiten von meinem Nähladen, der Stoffeule aus Ostenfeld.
    Es gibt auch eine Frühlings und Wintervariante,und sie war auch in Kropp, erzählte sie gestern beim Einkauf
    Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!