Mittwoch, 3. Juli 2013

"Emily Erdbeer"


Das kleine Mädchen, für das dies Frühstückstäschchen ist, heißt nicht Emily Erdbeer-
aber der Name würde passen - sie isst wahnsinnig gern Erdbeeren.


Innen ist ein abwaschbarer Stoff und der Henkel ist aus Filz 
lässt sich öffnen und an die Kinderkarre hängen.


 Und er heißt auch nicht "Schnurr-Schönchen" - ...



...würde aber auch zu dem neugierigen Maine-Coon passen oder? ;-)
Er springt nicht runter - schaut nur gern raus aus dem Mauerloch.

Kommentare:

  1. Ohhh Jutta,
    darf ich das bestellen, nicht die Katze, das Täschchen, der Stoff ist wie für mich gemacht und mein Frühstückchen nehme ich auch immer mit zur Arbeit.
    Bussi
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das Bild vom Kater ist herrlich :-)
    Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Wieder mal was niedliches aus Deiner Werkstatt, da wird sich die junge Dame nen Kullerkeks freuen.
    Das Bild mit dem Kater ist ja Klasse*lach* Woodstock würde nen steifen Hals kriegen vom hochkucken*lach*
    Liebe Grüße
    Siggi und woodstock

    AntwortenLöschen
  4. Der Kater ist so luuustig!! Die Tasche ist einfach Wunderschön!!

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!