Sonntag, 30. September 2007

Stoff-Buch





Nachdem ich nun 3 Tage verzweifelt gesucht habe nach den alten Spitzen - die ich von einer älteren Dame geschenkt bekommen habe - konnte ich nun mein Stoffbuch mit den Fabric-Paper-Versuchen fertig stellen. Innen hat es 8 Nessel-Doppelseiten für künftige Experimente.

Samstag, 29. September 2007

Neue Herbstkarten eingetroffen



Gestern und heute sind wieder sehr schöne AMCs eingetroffen.
Vielen Dank an Quiltbiggy, Helga-0110 und Baerenpatch!

3. Leben für diesen Stoff





Im 1. Leben waren es scheinbar Bettschlupen (Bettbezüge), im 2. Vorhänge in einer alten Reetdachkate - als ich dort bei meiner Freundin neue Vorhänge gekürzt habe durfte ich die alten, teilweise morschen Leinenstücke mitnehmen. Da wir heute Abend dort zum Geburtstag eingeladen sind habe ich heute Morgen noch mal schnell ein Foto gemacht und zu diesem Wandbild (3. leben des Vorhangs) gepatcht und gestickt.
Am Foto-Druck muss ich noch arbeiten - war leider etwas blass.

Donnerstag, 27. September 2007

Lila Blumen


Weil diese kleinen Blümchen (s. Kleines Wandbild) so viel Spaß machen noch eins in Lila. 30 x 40 cm

Mittwoch, 26. September 2007

Herbstdeko




Gestern kamen diese zwei "Drachenkarten" an und heute konnte ich die "Kürbis-Ernten" aus dem Briefkasten fischen - so schöne Karten!
Danke an Stoffmaid, Patschmoni, Patchstern und Shogi-Heike!

Montag, 24. September 2007

Neue Mappe


Habe mir erst einmal eine Mappe für die Ideen und Notitzen zu diesem Thema gefertigt.

Sonntag, 23. September 2007

Fabric Paper Test-2




Diesmal habe ich auf die Folie verzichtet - geht auf dem billigen Plastik-Tablett von Ikea auch so. Store-Rest - Lochstickerei (Leinengardine) - Rosenblüten-Blätter - Ahorn-Blätter - Sägespäne - Tüll - kein Seidenpapier.

Fabric Paper Test-1




Mein erster Versuch mit Fabric Paper. Altes Leinen - Sägespäne - Spatzenfedern - Maisblätter (Kolben) - Samenstände aus einer Duftmischung - Tüll - Seidenpapier. Beim Überarten musste ich allerdings feststellen, dass der BSR mit der Oberfläche nicht klar kommt und beim normalen Quilten mit der Maschine fehlt mir noch sehr viel Übung. Und auf die Ahornsamen hätte ich wohl besser verzichtet - haben mich ne Nadel gekostet!
Mal überlegen wie ich da nun weiter mit verfahre.

AMC Gelila


Diese wunderschöne und interessante Karte habe ich von "Gelila" erhalten - ganz herzlichen Dank! Meine 1. in dieser Technik!

Freitag, 21. September 2007

Neue Herbstkarten eingetroffen



Heut waren wieder zwei bezaubernde Karten in der Post!
Eine "Rose" von "Elke G" - mit winzigen Rundungen genäht (ich glaube frei geschnitten?) und eine glitzernde Karte von "Quiltrot" - das Glitzern der eingelegten Fasern kommt hier leider nicht so schön rüber.

Donnerstag, 20. September 2007

Fabric Paper


Noch was sehr schönes war heute in der Post!
Die Karte ist von Martina und es lag noch ein Stück Fabric-Paper und die Anleitung dabei - suuuuuppppperrr!

Herbst-Karten





Diese schönen Herbstkarten habe ich schon erhalten.

Dieser schöne Ahorn-Baum ist von "Patchlissi".

Die schönen Blätter - tolle Stoff-Kombi - ist von "Sunflowergeli".















Und diese flauschige Herbst-Karte mit vielen Perlen ist von "Ninifee" - der Flanell wärmt schon beim Anschauen.

Wundertüte





Heute morgen habe ich die letzten Blumen auf meinen September-Quilt gestickt - hatte doch eine Tüte mit so schönen handgefärbten Garnen und Seiden-Kokons von Martina erhalten - Danke! :))
Die Holzperlen haben ich auch noch gegen einen Seiden-Kokon ausgetauscht - viel schöner. Seide bei uns - passt das? In der Nähe - Probsteierhagen - gibt es einen Irrgarten, die Hecken sollen während des Krieges Maulbeerbäume gegewesen sein und eine Seidenraupen-Zucht ernährt haben.

Mittwoch, 19. September 2007

Kleines Wandbild



Aus dem Rest von der "Endlos-Karte" habe ich mir ein kleines Wandbild gemacht - 30 x 30 cm. Anregung war ein Quilt von Gilda Baron.

Endlos-Karte

Da ich auf den Scherz beim Herbstkarten-Swap bei den Quiltfriends eingegangen bin - und die 16 Karten eingetroffen sind - hier nun ein paar Fotos dazu.

Stoff auf H630 gebügelt und Fransenwolle mit der Maschine aufgenäht.


Ich habe mir im Baumarkt eine Acryl-Schablone in DIN A4 schneiden lassen - damit kann ich mir Stoff (mit Vliseline verstärkt) für den Drucker zuschneiden. Die grüne Schablone verwende ich um einen schönen Ausschnitt in Kartengrösse zu finden.





Die Blumen sind kleine Stoffkreise aus "handgefaerbten" - mit Perle aufgenäht und ein paar Knötchenstiche als kleinere Blumen.

Luzie

video
Heute stelle ich euch mal Luzie - unseren hyperaktiven Collie-Border-Mix - vor - all ihre Macken aufzuzählen würde den Blog sprengen - aber wir lieben sie so!

Dienstag, 18. September 2007

"Meine September-Perspektiven"


"Meine September-Perspektiven" sind fast fertig - noch ein paar Blümchen heut oder morgen.
72 x 108 cm
Leinen, Samt, Seide, Baumwolle - handgefärbt von Martina - Batiks, Gardinenstoff-Muster, Wolle, Stickgarn, Perlen, Holzkugeln und ein Stein - maschinen- und handgequiltet.

Er hängt


Nun hängt er und ich finde ihn schön!
Ob das nun - wie eigentlich geplant - ein Art-Quilt ist???
Im www fand ich diesen Satz: "Art-Quilts dagegen sind freie Kompositionen, die - genau wie andere Kunstwerke - die Persönlichkeit des Künstlers widerspiegeln. Der Übergang von einem traditionellen zu einem Art-Quilt ist fließend."

Auf jeden Fall scheint das meine Art der Umsetzung von Eindrücken aus dem Fenster und bei meinen Spaziergängen mit Luzie zu sein!
(Luzie stelle ich euch morgen mal vor - man/frau kann hier ja sogar kleine Videos hochladen.)

Details







Wenn man/frau die Bilder anklickt werden sie noch größer - und es sind sogar Hundehaare zusehen. *hammer auf kopp*
Ich werde ein paar Flächen "unbeackert" lassen - Brachland - weil die Stoffe so schön sind und ich sie wirken lassen möchte. Da wo die Nadel steckt gibts aber noch etwas Goldrute - Martina schickt mir noch Garnproben, die werde ich dort verarbeiten.

Ecke unten links

So sieht sie jetzt aus - musste unbedingt noch Etwas antütteln!

Sonntag, 16. September 2007

Ecke verstürzt


Weil ich die untere "Ecke" erhalten wollte habe ich dort den Rand mit dem Rückseitenstoff verstürzt. Und noch ein paar Quiltlinien in den Nähten - nun durch 3 Lagen - gemacht.

Getreideernte 2006





Verlorene "Getreidekörner" aus einer alten Modeschmuck-Kette. Die Bilder sind aus dem letzten Jahr und die Rundballen aus diesem da dort jetzt wieder Grünland ist.

Samstag, 15. September 2007

Rundballen



Rundballen gehören irgendwie auch dazu - allerdings lieber ohne weiße Stretchfolie! Wolle trocken eingefilzt und überquiltet.
video

Begradigen

 

Werde es jetzt begradigen - aber an die "geflügte Ecke" unten habe ich mich nun so gewöhnt - vielleicht bleibt sie stehen?!
Posted by Picasa