Sonntag, 5. März 2017

"Aufbruch" ...

... lautet das Januar-Thema

von unserem Tütentanten Projekt 2017/18 


Unsere wenigen Regeln - 

in Speyer beim letzten Treffen besprochen:

12 Monate
12 Teilnehmer
12 Themen
Jede gibt am ersten Tag ihres zugelosten Monats ein Thema bekannt.
Jede näht zu mindestens 3 der insgesamt 12 Themen ein Projekt ihrer Wahl.


Einzige Bedingung: ein Stückerl vom gemeinsamen Stoff muss dabei sein. 



Egal wie groß.
(Ich habe mich für 12 1/4" Blöcke entschieden -
weil meine Acrylschablone (aus dem Bauhaus) so groß ist.)

Welches Produkt entsteht und welche Größe es hat bleibt jedem selbst überlassen
 (Tasche, TaTüTa, Decke, Wandbehang, MugRug, etc.)
Es ist auch denkbar, alle drei (oder mehr) Themen 
in einem einzelnen Projekt umzusetzen.
Die Themen können aus einem oder mehreren Worten bestehen.
Nähzeit ist bis zum Treffen am 9.3.2018 in Augsburg.

"Aufbruch" (Januar)


Kommentare:

  1. Oh das klingt nach tollen Projekten. Dein Januar Aufbruch ist schon ein wunderbarer Anfang.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    der Start ist Dir gelungen. Aufbruch - viele Assoziationen - ich bin gespannt wohin die Reise geht. Viel Spaß wünsche ich Euch.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jutta,
    habe eben schon geschrieben und Deinen Namen verwechselt.
    Entschuldige bitte! -
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wie hubsch, eine Schnecke, die aufbricht, um das Jahr 2017 zu entdecken.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein spannnendes Projekt zum Verfolgen, bin gespannt, ob die Schafe irgendwann auch zu finden sind. Der Start ist Dir so gut gelungen.
    LG Konlottina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!