Dienstag, 1. März 2016

Meteorologischer Frühlingsbeginn 2016

... und nähtechnisch auch:


Tulpen -
weder aus Amsterdam noch aus Chile - 
wachsen da überhaupt welche?


Diesen schönen pudrigen Farben 
gab es heute mit dem Stoffabo von Martina:

"Chile"

Daraus könnte ich mir auch gut genähte Tulpen vorstellen.
Danke für die schönen Frühlingsfarben! :-))))


Meine Tulpen sind aus "älteren" handgefaerbten Baumwollsatins entstanden.
Die Anleitung dazu habe ich hier gefunden.
Habe dabei aber den unteren Rand schon vor dem Nähen umgeschlagen.
Meine Stiele sind allerdings aus angemalten Stöckchen 
(Dekomaterial, das noch rum lag).


Kommentare:

  1. Schöne Frühlingsstöffchen und die Tulpensehen auch schön aus :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Deine Tulpen gefallen mir total gut. Und die Stöffchen passen total gut für den Frühling. Ich muss mal schauen, ob ich nicht auch noch ein paar Blumen für meine Vase nähen kann.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!