Mittwoch, 28. Dezember 2016

Potlappen und Socken


Werde mal meine Socken-Wollreste zu einem Tuch verstricken -
Match & Move von Martina Behm
quasi ne regionale Anleitung! ;-)


Aber nochmal zu den grün-lila Rollrandsocken:
beim dritten so vom Knäuel abstricken kam noch ein passender heraus -
beim vierten habe ich dann doch mal ein sehr buntes Stück heraus genommen
und so noch einen "grüneren" erhalten.


 2 Paar in Gr. 39
aus Lang Yarn Mille Colori (Farbe 8305)
  und Pro Lana Pro Socks "Smaragd"


Und dann mussten schnell noch ein Paar Pottlappen 
passend zum Buchtitel her.


Sind aus einer alten Jeans entstanden -
schön dick und mit "Eingriff"!

Kommentare:

  1. danke für die schöne Pottlappen Idee und die Stümpfe sind sehr schön geworden Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Deine Pottlappen gefallen mir und ich habe aus Strumpfwollresten immer Pullover für die Enkel gestrickt - waren sehr beliebt....

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine wirklich gute Idee, passend zum Titel zu nähen. Und wie hübsch die Topflappen sind. Ich habe auch so schöne Wollsocken, aber nun muss ich dazu auch das Stopfen üben, damit ich die Lieblingssocken weiter tragen kann. Beim Verschenken würde ich noch passend dazu ein Kärtchen mit Stopfwolle legen...Liebe Grüße von Cosmee

    AntwortenLöschen
  4. Hey, schicke neue Aufmachung! So frisch und hell! HG Beate

    AntwortenLöschen
  5. wahnsinn, wie toll fleißig. Mir gefallen die Socken und auch die Pottlappen. Müsste mir dringend auch welche nähen. Also werde ich mal Thermolam auf meinen Einkaufszettel schreiben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Tolle pottlappen! Das bunte Binding pappt echt auf!
    Meine 10 Paar in rund sind noch zugeschnitten in den Kisten auf dem Ozean unterwegs!
    Danke für die tolle Binding-Knopp-Anregung!
    frostige Grüße
    morgaine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar!